1 min

Die Welt des Radios in der Praxis

Studierende des Bachelorstudiums Medienmanagement ergänzten durch eine Exkursion zu 88.6 und Ö3 ihr Radio-Wissen um Eindrücke aus der Praxis.

Die Medienmanagement-Studierenden waren im Rahmen einer Exkursion zu Gast bei Ö3 und 88.6.

Vergangene Woche waren die Studentinnen und Studenten aus dem vierten Semester des Bachelor Studiengangs Medienmanagement zu Gast bei zwei namhaften Radiosendern. Unter der Leitung von Studiengangsleiter Ewald Volk wurden im Rahmen des Praxislabors „Medien II – journalistische Arbeitsweisen“ die Radiosender 88.6 und Hitradio Ö3 erkundet.

Inspirierend & lehrreich

Bei Radio 88.6 hat Programmdirektor Bernhard Feichter persönlich den Studio-Rundgang geleitet und die Studierenden an seinem profunden Wissen "übers Radio-Machen" teilhaben lassen. Anschließend erhielten die Studentinnen und Studenten Einblicke in den Aufbau, die Gestaltung und hinter die Kulissen von Hitradio Ö3, dem Flaggschiff der ORF-Radios. Albert Malli, stellvertretender Senderchef Ö3, nahm sich Zeit für die Fragen der Studierenden. Medienmanagement-Studentin Michaela Weininger resümiert: „Zusammengefasst war es eine sehr inspirierende und lehrreiche Exkursion und wir freuen uns diese Einblicke bekommen zu haben."

Jetzt teilen: