Digital Marketing ist klar im Aufwärtstrend

Georg Wiedenhofer, Präsident des Marketing Club Österreich

Nachgefragt bei Georg Wiedenhofer

Harald Rametsteiner (Leiter des Masterlehrgangs Digital Marketing) im Gespräch mit Georg Wiedenhofer (Präsident des Marketing Club Österreich) über Online Marketing:

Wie schätzen Sie die Entwicklung von Online Marketing in Österreich ein?

Online Marketing ist bereits jetzt ein wichtiger Baustein hinsichtlich der Marketingmaßnahmen und wird sicher mit zunehmender Digitalisierung an Bedeutung gewinnen.

Welchen Stellenwert haben Ausbildung und Weiterbildung im Online Marketing?

Je höher der Grad der Digitalisierung und die Relevanz von Online Marketing, umso wichtiger ist es, dass es entsprechende Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten gibt. Es entsteht eigentlich ein neues Berufsbild. Dabei ist aus meiner Sicht trotzdem zu beachten, dass eine fundierte Marketingausbildung in Kombination mit Online Marketing geboten wird.

Wie beurteilen Sie das Konzept vom neuen Lehrgang Digital Marketing der FH St. Pölten?

Das Angebot der FH St. Pölten geht in Richtung der angesprochenen guten Mischung aus Marketingwissen und Online Marketing Kenntnissen. Der Lehrgang Digital Marketing bietet eine umfassende Ausbildung, angereichert mit vielen Praxisbeispielen von kompetenten Spezialistinnen und Spezialisten aus der Branche.

Welche Karrieremöglichkeiten gibt es im Online Marketing?

Ich denke, die Absolventinnen und Absolventen werden vielerorts gefragte Jobkandidatinnen und Jobkandidaten in diesem aufstrebenden Bereich sein.

Zum Abschluss: Gibt es für Sie als Experte einen aktuell hilfreichen Tipp zu Digital Marketing, welcher empfohlen werden kann?

Interessierte können neue Erfahrungen sammeln, indem sie unsere Marketing Club Events zu digitalen Themen besuchen. Erst kürzlich war beispielsweise Markus Kienberger, Country Manager von Google Austria, im Rahmen eines Marketing Club Abends zu Gast und gewährte spannende Einblicke in die Online Marketing Welt.

Jetzt teilen: