1 min

Diskussion zu Digitalisierung und Diversity

Veranstaltung wissen.vorsprung | 7. Juni, Impact Hub Vienna

Diskussion zu Digitalisierung und Diversity
Symbolbild Digitalisierung und Diversity

Am 7. Juni findet die nächste Veranstaltung im Rahmen der Diskussionsreihe wissen.vorsprung der Fachhochschule St. Pölten statt. Im Fokus steht diesmal das Thema „Digitalisierung und Diversity: Vielfalt als Erfolgsfaktor in der Arbeitswelt 4.0?“.

Chancen und Herausforderungen für das Diversity Management

Die Digitalisierung hat längst Einzug in die Arbeitswelt gehalten und verändert quer durch alle Branchen die Art, wie wir arbeiten und auch die Kompetenzen, die wir dafür benötigen. Für das Diversity Management bietet die digitalisierte Arbeitswelt 4.0 sowohl Chancen, als auch Herausforderungen. 

(Wie) kann die Digitalisierung Vielfalt und Diversität in der Arbeitswelt fördern? Welchen Einfluss hat Diversity auf die Innovationsfähigkeit von Unternehmen? Wie ändern sich Anforderungen an Beschäftigte? Welche Risiken verbergen sich hinter datengestütztem Personalmanagement („People Analytics“)? Und warum sollten Unternehmen, Organisationen und Bildungseinrichtungen überhaupt auf Diversity Management setzen? Diskutieren Sie diese und weitere Fragen mit:

  • Dr. Sylwia Bukowska
    Leiterin der Abteilung Gleichstellung und Diversität, Universität Wien
  • Mag. Dr. Traude Kogoj
    Diversity Beauftragte des ÖBB-Konzerns
  • Mag. (FH) Peter Rieder
    Unternehmensberater, Arbeitswelten Consulting
  • Dipl.-Ing. Mag. Marlies Temper, Bakk.
    Studiengangsleiterin Data Science and Business Analytics*, FH St. Pölten

Zeit & Ort

7. Juni 2018, ab 08:30 Uhr

Impact Hub Vienna
Lindengasse 56, 1070 Wien 

Ablauf

  • 08:30 Uhr: Einlass mit kleinem Frühstücksbuffet
  • 09:00 Uhr: Beginn Podiumsdiskussion
  • 10:30 Uhr: Veranstaltungsende

Um Anmeldung wird gebeten unter www.fhstp.ac.at/wissenvorsprung-anmeldung 

Über die Veranstaltungsreihe wissen.vorsprung

Unter dem Titel „wissen.vorsprung“ veranstaltet die Fachhochschule St. Pölten offene und regelmäßig stattfindende Diskussionsrunden, bei denen Themen an der Schnittstelle von Hochschule, Unternehmen und Gesellschaft im Mittelpunkt stehen. Wir sprechen mit Expertinnen und Experten sowie Kooperationspartnerinnen und -partnern der Fachhochschule und diskutieren mögliche Wege des Transfers.