Eindrucksvolle Kooperation mit der Gazi Universität Ankara

Gastdozentin Emine Yassibas, Ankara

In diesem Jahr konnte Frau Emine Yassibas, Dozentin an der Gazi Universität, Department of Nutrition and Dietetics erstmals als Vortragende für den Studiengang Diätologie gewonnen werden.

Rund 183.000 Menschen aus der Türkei leben in Österreich. Zu dem Klientenkreis von DiätologInnen zählen häufig auch türkische Immigranten. Das Wissen über die türkische Esskultur ist für die Ernährungsberatung wichtig, um den KlientInnen maßgeschneiderte Tipps zu geben. Aus diesem Grund kooperiert der Studiengang Diätologie mit der Gazi Universität in Ankara.

Gazi Universität

Die Gazi Universität ist eine staatliche Universität in Ankara mit insgesamt 77.000 Studentinnen und Studenten und über 3.000 wissenschaftlichen Angestellten. Die Gazi Universität wurde im Jahr 1926 von Mustafa Kemal Atatürk gegründet und umfasst 21 Fachbereiche. Der Fachbereich Health Science besteht wiederum aus 4 Departments unterteilt in Nutrition and Dietetics, Physiotherapy and Rehabilitation, Nursing und Audiologia.

Türkische Esskultur

Von 12. bis 16. Mai 2014 war Frau Emine Yassibas zu Gast im Studiengang Diätologie. Ihre Lehrveranstaltung umfasste die „türkische Esskultur“ sowie „Mutter-Kind Ernährung in der Türkei“. Ihr Besuch war für die Studierenden, Kolleginnen und unsere Gastdozentin sehr gewinnbringend. Wir konnten in die türkische Esskultur eintauchen und die Ernährungsrichtlinien vergleichen. Weiterführende Besuche und gemeinsame Projekte sind geplant.

 

Jetzt teilen: