Endpräsentation der Werbekonzepte

Die Fachjury aus Branchenexpertinnen und -experten für Werbekonzepte aus dem Bachelorstudium Media- und Kommunikationsberatung.

Vierzehn ExpertInnen, zehn Konzepte, eine Marke – das gab es im Bachelorstudium Media- und Kommunikationsberatung für die internationale Marke Weber

Nach einer mehrmonatigen Vorbereitungs- und Entwicklungsphase hatten zehn Teams von Studierenden aus dem fünften Semester des Bachelor Studiengangs Media- und Kommunikationsberatung an der FH St. Pölten am 06.12.2017 als Höhepunkt ihrer Lehrveranstaltung „Praxislabor Werbung und Dialogmarketing“ die einmalige Chance, ihre erarbeiten Werbekonzepte für die internationale Marke Weber vor einer Jury aus Branchenexpertinnen und -experten zu präsentieren.

Dabei konnten alle Zweier- oder Dreierteams die hochkarätige Jury nicht nur durch ihre Inhalte und Aufbereitungen, sondern vor allem auch durch ihre selbstbewusste Präsentationsart überzeugen.

Fokus auf Praxisnähe

Neben folgenden elf Branchenexpertinnen und -experten aus bekannten Unternehmen und Agenturen im Raum Linz, entschlossen sich auch Christian Hubinger, Geschäftsführer von Weber für Österreich und die Schweiz, Christina Mann, Marketing Managerin Weber Österreich und Schweiz sowie Matthias Fuchs, Geschäftsführer Weber Original Store Wien Süd und selbständiger Marketingberater, dem „Pitch“ beizuwohnen und die Konzepte auf ihre Umsetzungsfähigkeit zu prüfen.

Weitere Jury-Mitglieder:

  • Alex Grassler, Kampagnenmanager LIWEST
  • Andreas Jung, Marketingchef „WAG“
  • Bernhard Buchegger, Geschäftsführer „Agentur am Park“
  • Daniel Frixeder, Geschäftsführer „Upart“
  • Elisabeth Salwiczek, Marketingleiterin „LIVA“
  • Harald Kriegner, Geschäftsführer „Lunik 2“
  • Helmut Kammerzelt, Studiengangsleiter „Media- und Kommunikationsberatung“
  • Markus Mazuran, Geschäftsführer „Wien NORD“
  • Simon Lachner, Marketing/Kooperationen OÖ Kulturquartier
  • Susanne Steckerl, Leitung Standortmarketing/Stadtentwicklung der Stadtgemeinde Leonding
  • Tina Kasperer, Geschäftsführerin „Allmediabizz“

Vier Themen – ein Gesamtsieger

Insgesamt vier Themen – Winter Grilling, Urban Grilling, Brand sowie Weber Original Store – wurden an diesem Nachmittag präsentiert und ermöglichten somit Abwechslungsreichtum und eine Fülle an kreativen Ideen.

Neu an dieser Art der Endpräsentation war zudem das Bewertungschema: Alle Expertinnen und Experten konnten nach jeder Präsentation Punkte in verschiedenen Kategorien für das jeweilige Team vergeben. Diese wurden dann schon während den weiteren Präsentationen zusammengezählt und somit konnte bereits am Ende des Tages das Gewinnerteam gekürt werden.

Elisabeth Haimberger und Bernadette Boesch überzeugten als Siegerteam mit Ihrem Konzept zum Thema Urban Grilling die Jury und erhielten jeweils zwei Gutscheine für einen Grillkurs in der Weber Grill Academy.

Hintergrund der Lehrveranstaltung

Organisiert wurde der „Pitch“  vom Dozenten der Lehrveranstaltung Dr. Markus Eiselsberg, der zuvor den hochkarätigen Kunden für seine Studierenden gewinnen konnte. Ziel der Lehrveranstaltung ist es, bisher erlernte Techniken und Methoden in einer konkreten Praxissituation anzuwenden und verständlich sowie verkäuferisch aufzubereiten und zu präsentieren. Als Zusatz bot das diesjährige Praxislabor Werbung und Dialogmarketing den Studierenden die Möglichkeit, echte Fachmeinungen zu ihren Konzepten zu bekommen und zahlreiche Branchenkontakte zu knüpfen.

Jetzt teilen: