Erfolgreich beim Austrian Young PR-Award

Florentina Perschy, Absolventin des Bachelor Studiengangs Media- und Kommunikationsberatung, referierte im Rahmen der Lehrveranstaltung „Public Relations“ über ihre Teilnahme beim PR-Nachwuchspreis.

Florentina Perschy, Absolventin des Bachelor Studiengangs Media- und Kommunikationsberatung, referierte über ihre Teilnahme beim PR-Nachwuchspreis.

Kürzlich berichtete Florentina Perschy im Rahmen der Lehrveranstaltung  „Public Relations“ (Bachelor Studiengang Media- und Kommunikationsberatung, 2. Semester) über ihre Teilnahme am Austrian Young PR-Award 2016. Gemeinsam mit ihrer Kollegin Jasmin Obrecht entwickelte sie ein kreatives PR-Konzept für das österreichische Start-up „myshot“ und wurde schlussendlich von der Jury auf den zweiten Platz gewählt.

Von der Anmeldung zur Verleihung

In ihrem Vortrag erläuterte Perschy, die als PR-Assistentin bei der Agentur currycom tätig ist, den Weg von der Anmeldung zur Teilnahme über Briefing und Einreichung bis zur Verleihung.

„Unser Ziel war es, ‚myshot‘ in Österreich erlebbar zu machen. Nach einer sehr umfangreichen Analysephase konzentrierten wir uns auf den Big Bang und Auftakt-Event und die begleitende Medienarbeit. Dabei hatten wir immer wieder organisatorische und informationspolitische Hürden zu meistern, woraus wir aber auch viel lernen konnten. Am Ende konnten wir ein rundes Konzept präsentieren, auf das wir sehr stolz sind“, erklärt Perschy und ergänzt: „Ich kann jungen PR-Talenten nur raten, ihre Chance zu nutzen und beim Austrian Young PR Award mitzumachen. Es ist wirklich eine tolle Erfahrung, für sein eigenes Konzept nominiert zu werden und an der Verleihung im Rahmen des Staatspreis PR teilnehmen zu dürfen.“

Über den Austrian Young PR Award

Der „Austrian Young PR-Award“ wurde 2016 erstmals im Rahmen der Verleihung des Staatspreis PR als Sonderpreis verliehen. Dieser richtet sich an junge PR-EinsteigerInnen unter 30 Jahren, die einzeln oder in Zweierteams antreten und anhand eines Briefings ein PR-Konzept entwickeln.

 

Jetzt teilen: