1 min

Erfolgreich Lernen mit neuen Methoden

Tag der Lehre 2018 am 18. Oktober an der FH St. Pölten

Erfolgreich Lernen mit neuen Methoden
Symbolfoto 7. Tag der Lehre

Der 7. Tag der Lehre an der Fachhochschule St. Pölten präsentiert am 18. Oktober unter dem Thema „Problembasiertes Lernen, Projektorientierung, forschendes Lernen & beyond“ innovative Ansätze der Hochschuldidaktik. Im Zentrum der Veranstaltung stehen Erfolgsbedingungen für nachhaltiges Lernen.

Erfolgsbedingungen für nachhaltiges Lernen

Der Tag der Lehre versteht sich als Plattform, um Aktivistinnen und Aktivisten rund um innovative Ansätze in der Hochschullehre in einen intensiven institutionenübergreifenden Austausch zu bringen. Der Tag der Lehre 2018 widmet sich Erfolgsbedingungen für nachhaltiges Lernen, die sich in projektbasierten, problembasierten bzw. forschungsbasierten Zugängen zur akademischen Lehre finden.

Die Keynote hält dieses Jahr Hochschuldidaktik-Experte Claude Müller Werder von der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW) zum Thema „Problembasiertes Lernen in Zeiten von Kompetenzorientierung und Digitalisierung der Lehre – ein Widerspruch?!“. Danach präsentieren Expertinnen und Experten von österreichischen, deutschen und schweizerischen Hochschulen Best-Practice-Beispiele aus der Praxis.

Den Abschluss zur Fachtagung bildet eine Podiumsdiskussion zum Thema „Nachhaltige Entwicklung in der universitären Lehre“. Es diskutieren Karin Huber-Heim (FH BFI Wien), Thomas Lindenthal (BOKU), Karin Stieldorf (TU Wien) und Monika Vyslouzil (FH St. Pölten).

Fachtagung zu innovativer Hochschuldidaktik

An der FH St. Pölten spielt projektbasiertes Lernen in allen Departments seit Jahren eine wesentliche Rolle. Der Tag der Lehre ist eine von der FH St. Pölten organisierte Fachtagung, auf der innovative Ansätze der Hochschuldidaktik präsentiert und diskutiert werden.

„Die Themensetzung zum Tag der Lehre 2018 führt die Erkundungen der letzten Jahre zu Deeper Learning, Kompetenzorientierung, dem Inverted-Classroom-Modell und anderen Ansätzen konsequent weiter. Es geht bei der Fachtagung um einen kontinuierlichen regen Austausch von Modellen, die nachweislich in der Lage sind, nachhaltiges Lernen im Hochschulbereich zu fördern“, sagt Josef Weißenböck, Organisator der Veranstaltung und an der FH St. Pölten Leiter des Service- und Kompetenzzentrum für Innovatives Lehren & Lernen (SKILL).

7. Tag der Lehre

„Problembasiertes Lernen, Projektorientierung, forschendes Lernen & beyond“
18.10.2018, Fachhochschule St. Pölten
Matthias Corvinus-Straße 15, 3100 St. Pölten

Die Teilnahme am Tag der Lehre ist kostenlos.

Weitere Informationen finden sich auf der Webseite des Service- und Kompetenzzentrum für Innovatives Lehren & Lernen (SKILL)