Erfolgversprechende Kooperation

Der Studiengang Media- und Kommunikationsberatung und die IAA Young Professionals organisieren gemeinsam das IAA & Young Professional Sommerfest

Im Studiengang Media- und Kommunikationsberatung steht die starke Praxisorientierung an erster Stelle. Im Rahmen einer Kooperation mit den IAA Young Professionals, der österreichischen Nachwuchsorganisation der International Advertising Association, haben Studierende nun die Möglichkeit, das diesjährige IAA & Young Professional Sommerfest zu organisieren und erfolgreich umzusetzen.

Die Jung-Werber und -Werberinnen selbst richten praxis-orientierte Veranstaltungen aus, welche nicht nur auf die Wissensvermittlung abzielen, sondern auch den Aufbau sowie die Pflege von Kontakten fokussieren. Zusätzlich bieten die IAA Young Professionals ihren Mitgliedern häufig vergünstigte oder kostenlose Tickets für attraktive Branchen-Veranstaltungen an.

Event-Planung von A bis Z

Den Auftakt der gemeinsamen Veranstaltung bildete das erste Meeting von zwei Vertretern der IAA Young Professionals und ausgewählten Studierenden der Media- und Kommunikationsberatung. Das Briefing erfolgte durch den Präsidenten Benedikt Schmidinger und den Event-Management-Verantwortlichen Reinhard Schwarzinger. Die Studierenden Sophia Dubovy, Constanze Hack, Clara Kaindel, Simon Müller, Melanie Schomann und Jasmin Wolf-Veigel bilden das Veranstaltungsteam seitens der FH St. Pölten.

Die Aufgabenstellung für das Event-Team des Studiengangs Media- und Kommunikationsberatung umfasst unter anderem die Erarbeitung eines kreativen Konzepts für das Thema der Veranstaltung sowie die Erledigung organisatorischer Aufgaben, welche von der genauen Ablaufplanung über die Organisation der passenden Location bis hin zu Überlegungen hinsichtlich der benötigten Technik reichen. Auch Vorschläge zur grafischen Umsetzung von Einladung und Presseaussendungen sowie die Budgetierung des Events fallen in das Aufgabengebiet der Studierenden.

Work in Progress

Dem Kick-off-Meeting folgt das eigenständige Erarbeiten der Aufgaben innerhalb des Event-Teams. Um ideal über den Fortschritt informiert zu sein, hält der Vorstand der IAA Young Professionals während des Planungsprozesses Meetings mit den studentischen Veranstaltungsplanerinnen und -planern ab. Im Rahmen dieser Termine werden die bisherigen Ergebnisse der Arbeit an dem Projekt präsentiert, diskutiert und nachfolgend gemeinsam optimiert. Den Abschluss dieses Projekts bildet die Umsetzung des erarbeiteten Veranstaltungskonzepts für das IAA & Young Professionals Sommerfest am 24. August 2017 durch die Studierenden des Event-Teams.

 

Jetzt teilen: