Eventkonzept für Samsung

Die Studierenden der Media- und Kommunikationsberatung sind nach ihren erfolgreichen Abschlusspräsentationen im Praxislabor Eventmanagement sichtlich erleichtert.

Studierende entwickeln im „Praxislabor Eventmanagement“ (Bachelor Studiengang Media- und Kommunikationsberatung) ein Eventkonzept für Samsung

Studentinnen und Studenten der Media- und Kommunikationsberatung durften für das Unternehmen Samsung ein Launch-Event planen, um das neue Mobile Flagship bei ausgewählten Partnerinnen und Partnern, Medienvertreterinnen und -vertretern sowie Influencern zu positionieren. Neben dem Premium-Anspruch des Events sollte auch ein umfassendes Kommunikationskonzept vorgestellt werden, um inhaltliche Verbindungen zu bereits absolvierten Lehrveranstaltungen herzustellen.

9 Teams, unzählige Ideen & Aufgaben

Neun Teams erarbeiteten in den letzten Wochen schrittweise zahlreihe Aufgaben. Zu den Meilensteinen zählten unter anderem Ideenkonzept, Projektstrukturplan, Finanzplanung, Zeitplanung, Risikomanagement sowie ein Public Relations- und Marketingkonzept zur Aktivierung der Dialoggruppen rund um das Event.

Kreative Maßnahmen, die umsetzbare Anregungen liefern

Anfang Februar fanden im Beisein der Lektorin Ulrike Kohlweiß und des Studiengangsleiters Helmut Kammerzelt die Abschlusspräsentationen statt. Ulrike Kohlweiß, die selbst für Samsung tätig ist, unterstützte die Studierenden mit Feedback und Anregungen – sowohl während der einzelnen Prozessschritte als auch bei den Abschluss-Präsentationen.

Die geborenen Ideen reichten von maßgeschneiderten Erlebniswelten für Influencer bis hin zum exklusiven Gala-Abend mit außergewöhnlichem Rahmenprogramm. Laut Kohlweiß waren die Präsentationen auf hohem professionellem Niveau, warteten mit spannenden Konzepten und kreativen Maßnahmen auf, die dem Unternehmen umsetzbare Anregungen für die Zukunft geben konnten.

Jetzt teilen: