Eventkooperation mit den IAA Young Professionals

Studierende der Media- und Kommunikationsberatung haben das IAA & Young Professionals Sommerfest 2017 organisiert

Wie bereits im April angekündigt, organisierten sechs Studentinnen und Studenten des Studiengangs Media- und Kommunikationsberatung nach dem Motto „Gelerntes in der Praxis anwenden und neue Kontakte in der Branche knüpfen“ im vergangenen Semester das IAA & Young Professional Sommerfest. Dieses wurde in Kooperation mit den IAA Young Professionals, der österreichischen Nachwuchsorganisation der International Advertising Association,  geplant und durchgeführt. Das Spezialgebiet der Jung-Werberinnen und -Werber ist es, praxisorientierte Veranstaltungen auszurichten. Diese zielen gleichermaßen auf die branchenspezifische Wissensvermittlung, wie auch auf den Aufbau sowie die Pflege von Kontakten ab. Zusätzlich bieten die IAA Young Professionals ihren Mitgliedern häufig vergünstigte oder sogar kostenlose Tickets für attraktive Branchen-Veranstaltungen an.

Ein Briefing des IAA Young Professionals Präsidenten Benedikt Schmidinger und dem Event-Management-Verantwortlichen Reinhard Schwarzinger gab im Februar 2017 den Startschuss für das Projekt. Die Studierenden Sophia Dubovy, Constanze Hack, Clara Kaindel, Simon Müller, Melanie Schomann und Jasmin Wolf-Veigel bildeten das Veranstaltungsteam seitens der FH St. Pölten, Tamara Hollerer war als Kommunikationsbeauftrage zwischen den beiden Parteien zuständig. Die Studierenden erarbeiteten im Anschluss selbstständig Konzepte für das Event, welche sie im Anschluss dem Vorstand präsentierten. Gemeinsam wurde die Entscheidung für eines der Konzepte gefällt. In Zusammenarbeit mit dem Team der IAA YP ging es in den folgenden Monaten an die Umsetzung. Im August ging das Event schließlich in der Wiener Clubdiskothek Volksgarten erfolgreich über die Bühne. Frisch aus dem Sommerurlaub kommend, waren Gäste aus allen Bereichen der Kommunikationsbranche anwesend. In exklusiver Runde wurde sich im Outdoorbereich bei erfrischenden Drinks und kleinen Häppchen über Branchenneuheiten ausgetauscht. In diesem Ambiente ließ es sich gut networken und anschließend in die Sommernacht hineinfeiern.

Jetzt teilen: