EVN Sozialfonds: Einreichungen möglich!

FH-Professorin Monika Vyslouzil

Der EVN Sozialfonds fördert Projekte der sozialen Teilhabe junger Menschen in Niederösterreich.

Um ihre bestehenden Sponsoringaktivitäten im Sozialbereich zu bündeln, transparent zu gestalten und dabei mithilfe eines Expertengremiums zu optimieren, hat die EVN 2008 einen Sozialfonds ins Leben gerufen. Seither profitieren jährlich mindestens zehn Projekte von der Förderung. Der Jury gehört unter anderen Monika Vyslouzil an.

Hauptziel der EVN ist, Kinder und Jugendliche in Niederösterreich zu fördern. In diesem Sinn unterstützt der EVN Sozialfonds Vorhaben, die die sozialen Teilhabechancen junger Menschen bis zum vollendeten 25. Lebensjahr in Niederösterreich verbessern. Inhaltliche Schwerpunkte der geförderten Projekte bei der Sitzung im September 2018 lagen bei der Stützung psychischer Widerstandsfähigkeit und Integrationsangeboten.

Projekteinreichung noch möglich

Die nächste Sitzung des Beirats des EVN Sozialfonds findet am 20. März 2019 statt. Unterlagen zu Projekten und Anträge auf Förderung, die in dieser Sitzung behandelt werden sollen, müssen bis spätestens zwei Wochen vor diesem Termin bei der EVN eingelangt sein.

Monika Vyslouzil ist Dozentin am Department Soziales und leitet das Kollegium der FH St. Pölten. Sie ist auch stellvertretende Leiterin des Ilse Arlt Instituts für Soziale inklusionsforschung der FH St. Pölten.

Einreichung und weitere Informationen

Auf der Website des EVN Sozialfonds finden Sie weitere Informationen weitere Informationen.

Link

Jetzt teilen: