FH-Dozent Bernhard R. Fischer lehrt an der FH Kiel

Tafelbild

Studierende der FH Kiel profitieren vom Expertenwissen im Bereich Netzwerkprotokolle und Security

Bereits im Sommer gab es Gespräche zu einer näheren Zusammenarbeit zwischen dem Studiengang IT Security der FH St. Pölten und der FH Kiel, Fachbereich Informatik und Elektrotechnik, wo Netzwerktechnik ebenfalls bereits im Lehrplan integriert ist.

Internationale Wochen FH Kiel

Als Experte für Netzwerkprotokolle und Security reiste Bernhard Fischer nach Kiel und unterrichtete auf der FH Kiel im Rahmen der internationalen Wochen *Linux Firewall Configuration*. Im Rahmen dieser Intensivwoche wurde unter anderem sehr detailliert auf grundlegende Netzwerkprotokolle wie IP, IPv6, UDP und TCP eingegangen. Im Zuge von Laborübungen wurden mit Studierenden einfache Szenarien unter Linux also auch unter OpenBSD konfiguriert. Diese wurden mit entsprechenden Scan-Techniken aus dem "Internet" überprüft und analysiert.

Einer weiteren Zusammenarbeit zwischen den Fachbereichen der beiden Fachhochschulen steht nichts im Wege, sowohl im Bereich der Lehre aber auch in Hinblick auf mögliche Forschungskooperationen.

Jetzt teilen: