FH St. Pölten goes Europe

Gabor Österreicher vor der Vilnius Gediminas Technical University

Gabor Österreicher als Gastlektor an der Vilnius Gediminas Technical University

Das Department Informatik und Security der FH St. Pölten pflegte auch heuer wieder seine internationalen Kontakte nach Litauen. Gabor Österreicher, Dozent und Researcher am Institut für IT Sicherheitsforschung hielt im Zeitraum von 29. April bis 10. Mai spannende Lehrveranstaltungen zum Thema Computer Networks and Operating System Security an der Vilnius Gediminas Technical University (VGTU).

Langjährige Kooperation

Somit folgte man einer mittlerweile schon langjährigen Tradition, den internationalen Austausch dieser beiden Bildungseinrichtungen hochleben zu lassen.

Der Study Programme Manager der VGTU, Nikolaj Goranin freute sich, den Studierenden des Studiengangs Information and Information Technologies Security, im Rahmen der Lehrveranstaltung 24 interessante und spannende Lehreinheiten von und mit Gabor Österreicher präsentieren zu können.

Wissensaustausch

Bereits 2014 war der Dozent Simon Tjoa als Gastvortragender vor Ort. „Es ist uns ein besonderes Anliegen, den Kontakt nicht nur zu wahren, sondern stetig zu intensivieren. Wir lernten uns bei einer Summer School kennen – das zeigt uns, wie wichtig solche Projekte sind!“

Die FH St. Pölten freut sich, im Sommer Organisator und Austragungsort einer Summer School und der Internationalen Konferenz ICSSA zu sein.

Jetzt teilen:

Sie wollen mehr wissen? Fragen Sie nach!

Dipl.-Ing. Österreicher Gabor, BSc

Dipl.-Ing. Gabor Österreicher, BSc

Researcher Institut für IT Sicherheitsforschung
Department Informatik und Security