Finanzspritze für herausragende Projekte

19 Projektteams dürfen sich über die finanzielle Unterstützung freuen

Das Department Medien und Digitale Technologien unterstützt im WS 2019/20 insgesamt 20 Projekte mit Förderstipendien

Raus aus dem Hörsaal. Hinein in die Projekte. Damit diese gelingen können, braucht es nicht nur gute Ideen, Fachwissen und Engagement – auch die nötigen Ressourcen müssen vorhanden sein.

Genau hier unterstützt das Department Medien und Digitale Technologien in Kooperation mit dem Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung die Studierenden bei der Umsetzung ihrer Projekte.

Zu diesem Zweck werden jedes Semester Förderstipendien ausgeschrieben und an ausgewählte Projektteams vergeben. So sollen diese sowohl in finanzieller Hinsicht als auch durch die Bereitstellung von Equipment bestmöglich gefördert werden. 

Wir fördern gute Ideen

Im Wintersemester 2019/20 dürfen sich 20 Projektteams über die finanzielle Unterstützung freuen. Die Förderungen liegen heuer pro Team zwischen 750 und 1.500 Euro.

Die Studierenden kommen aus den:

Mit ihrer Arbeit an individuellen Projekten setzen sie ihr im Studium erworbenes Know-how in die Praxis um.

Foerderstipendien-Master-2019.jpg

Beispiele aus der Vergangenheit zeigen eindrucksvoll, dass die Förderungen mehr als gerechtfertigt sind: Einige Projekte, die ihren Anfang in der Projektphase des Studiums genommen haben, entwickelten sich über den Creative-Pre-Incubator der FH-St. Pölten in Richtung Start-up weiter. Erfolgsgeschichten, die zum Nachahmen animieren.

Vielfältiges Spektrum an Projekten

Die geförderten Projekte decken ein weites Spektrum sowohl in inhaltlicher, gestalterischer als auch technischer Hinsicht ab.

Die Studierenden erweitern und vertiefen ihre Kenntnisse und Fähigkeiten in ganz unterschiedlichen Bereichen – angefangen von der Planung und Umsetzung der Weihnachtsfeier „Hells Bells“ über die Erstellung eines Prototypen für das Tracken via Bluetooth bis hin zur Erstellung eines animierten Kurzfilms, um nur eine kleine Auswahl zu nennen.

Wir freuen uns auf die ersten Ergebnisse und wünschen den Projektteams viel Erfolg!

Foerderstipendien-Bachelor.jpg

Jetzt teilen: