Forschungsprojekt mit Schwerpunkt Data Science

Forschungsprojekt startet gleichzeitig mit dem neuem Bachelor Studiengang Data Science and Business Analytics

Forschungsprojekt startet gleichzeitig mit dem neuem Bachelor Studiengang Data Science and Business Analytics

Der Fachhochschule St. Pölten ist eine starke Vernetzung von Lehre und Forschung wichtig. Bei Forschungsprojekten kann neues Wissen aufgebaut und Innovationen vorangetrieben werden. Deshalb ist es umso wichtiger, dass auch Studierende während ihres Studiums die Möglichkeit haben in Forschungsprojekten aktiv mitzuarbeiten und dabei selber zu ForscherInnen zu werden.

COIN-Aufbau Projekt "Big Data Analytics" startet

Im Herbst 2018 startet das COIN-Aufbau Projekt „Big Data Analytics“ am Institut für IT Sicherheitsforschung in Zusammenarbeit der Departments Informatik & Security und Medien & Digitale Technologien.

Durch die fortschreitende Digitalisierung fast aller Arbeits- und Lebensbereiche hat das Thema Datenschutz stark an Bedeutung gewonnen. Durch die Menge an Daten wächst natürlich auch die Neugier welches Wissen in diesen versteckt ist. Data Science erlaubt diese riesigen Mengen an unstrukturierten Daten aufzubereiten und infolgedessen Fragestellungen zu beantworten. Dabei können Trendanalysen gemacht werden, Produktempfehlungen passieren oder automatisiert Entscheidungen getroffen werden. Beispiele dafür sind personalisierte Medizin oder personalisierte Werbung.

Trendanalysen und Produktempfehlungen mit Hilfe von Data Science

Big Data-Analysen bauen aber oftmals auf Personendaten auf und stehen damit in Konflikt mit der Datenschutzgrundverordnung, die seit Mai 2018 in Kraft getreten ist. Durch Anonymisierung der Daten, die für den Datenschutz essentiell ist, können aber intelligente Analyseverfahren verzerrt werden. Die Folge davon ist, dass es zu falschen Ergebnissen kommt.

Im Rahmen des Forschungsprojektes werden daher Methoden erforscht, diese negativen Effekte auf die Ergebnisse von Big-Data-Analysen abschätzbar zu machen und einzudämmen. Auch eine nachträgliche Datenlöschung muss dabei berücksichtigt werden und stellt eine komplexe Herausforderung in Hinblick auf intelligente Algorithmen dar.

Data Science and Business Analytics studieren

Die Ergebnisse der Forschung fließen direkt in den neuen Studiengang „Data Science und Business Analytics“ ein, der im Wintersemester 2018 an der FH St. Pölten startet. Eine Bewerbung ist noch bis 14.08.2018 möglich.

Jetzt teilen:

Sie wollen mehr wissen? Fragen Sie nach!

FH-Prof. Dipl.-Ing. Mag. Temper Marlies, Bakk.

FH-Prof. Dipl.-Ing. Mag. Marlies Temper, Bakk.

Studiengangsleiterin Data Science and Business Analytics (BA)
Department Informatik und Security
FH-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Schrittwieser Sebastian, Bakk.

FH-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Sebastian Schrittwieser, Bakk.

Institutsleiter Institut für IT Sicherheitsforschung
Leiter Josef Ressel-Zentrum für konsolidierte Erkennung gezielter Angriffe
Internationaler Koordinator
Department Informatik und Security
Dipl.-Ing. Kieseberg Peter

Dipl.-Ing. Peter Kieseberg

Institutsleiter Institut für IT Sicherheitsforschung
FH-Dozent
Department Informatik und Security
FH-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Seidl Markus, Bakk.

FH-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Markus Seidl, Bakk.

Institutsleiter Institut für Creative\Media/Technologies
Forschungsgruppenleiter
Forschungsgruppe Media Computing
FH-Dozent
Department Medien und Digitale Technologien