Freiburger Knorpeltage 2016

Vortrag von Barbara Wondrasch

Studiengang Physiotherapie war beim Kongress "Freiburger Knorpeltage" durch zwei DozentInnen vertreten.

Vom 19. bis 20. Februar 2016 fanden in Freiburg (D) die "Freiburger Knorpeltage" statt – ein jährliches Event, wo neue Behandlungsansätze und Behandlungsstrategien von Gelenkknorpelschäden vorgestellt und präsentiert werden.

Vortrag & Networking

Zwei DozentInnen des Departments Gesundheit, Andreas Stübler, PT, MAS und Barbara Wondrasch, PT, PhD, besuchten diesen Kongress, bei dem in zahlreichen Vorträgen neue Trends der Behandlung von Gelenksknorpelschäden, sowohl operativ als auch konservativ, vorgestellt wurden. Barbara Wondrasch hielt einen Vortrag zum Thema konservative Therapie bei Knorpelschäden („Prinzipien der konservativen Behandlung von Knorpelschäden – wer kann auf Erfolg hoffen?“).

Die beiden DozentInnen konnten nicht nur viele Inputs für ihre Lehrveranstaltungen und neue Projektideen mitnehmen, sondern es konnten auch zwei interessante Firmen als mögliche Kooperationspartner gewonnen werden.

Jetzt teilen: