Gastdozentur an der FH Bern

FH-Dozent Johann Grassl und FH-Dozentin Andrea Dolder (FH Bern)

Johann Grassl, Dozent im Studiengang Diätologie, lehrte als Gastlektor an der FH Bern in der Schweiz.

Die Fachhochschule Bern und die FH St. Pölten pflegen den Dozierendenaustausch an den Studiengängen Diätetik/Diätologie bereits seit Jahren. Im heurigen Wintersemester unterrichtete FH-Dozent Johann Grassl vom 16. bis 20. Oktober 2017 im Bereich Ernährung bei Dyslipoproteinämien (Fettstoffwechselstörungen) im dritten Semester des in Bern angesiedelten Bachelor-Studiengangs Ernährung und Diätetik.

Die Studierenden diskutierten anhand praktischer Fallbeispiele die ernährungstherapeutischen Interventionen bei erhöhten Blutfettwerten wie Cholesterin und Triglyceride. Besonders spannend verliefen die Diskussionen, wenn es um konkrete Empfehlungen zu Lebensmitteln und Speisen ging. Die Ernährungsweise in der Schweiz unterscheidet sich zur österreichischen in vielen Punkten, die Bezeichnungen sowieso. Wissen Sie zum Beispiel, was „Rindfleischvögel“* sind?

Durch den Austausch wurde die bereits bestehende gute Kooperation mit der Berner Fachhochschule und insbesondere mit dem Studiengang Ernährung und Diätetik weiter vertieft.

* Rindfleischvögel sind gefüllte Rinderrouladen. Hier die Erklärung zur Namensgebung.

Jetzt teilen: