Gastvorträge von Prof. Ivaylo Topalov aus Sofia

Prof. Topalov als Gast in der Lehrveranstaltung von FH-Lektor Werner Dorfmeister

Erster akademischer Austausch des Departments Bahntechnologie und Mobilität mit der Todor Kableshkov University of Transport, Sofia Bulgarien.

Vom 11. bis zum 15. April besuchte Assoc. Prof. Ivaylo Topalov von der Todor Kableshkov University of Transport, Sofia Bulgarien das Department Bahntechnologie und Mobilität. Erst kürzlich wurde zwischen der FH St. Pölten und der bulgarischen Partneruniversität ein entsprechendes ERASMUS+ Kooperationsabkommen zur Studierenden- und Lehrendenmobilität unterzeichnet.

Prof. Topalov hielt während seines Aufenthalts sowohl im Bachelor Studiengang Bahntechnologie und Mobilität, sowie im Master Studiengang Bahntechnologie und Management von Bahnsystemen Gastvorträge ab. In der Bachelor-Lehrveranstaltung Telekommunikation und Telekomanlagen hielt er einen Vortrag "GSM-R Functional Configuration" über spezielle Anforderungen an das globale System für mobile Kommunikation in der Eisenbahnwelt und über Umsetzungsprojekte in Bulgarien.

Im Vortrag "Digital Video Surveillance Projects in Bulgaria" in der Master-Lehrveranstaltung "Systementwicklung und Systemintegration" wurden Systemkomponenten der Videoüberwachung, deren Charakteristika sowie spezielle Anforderungen beim Einsatz zur Überwachung von Eisenbahnkreuzungen thematisiert. 

"Mit dieser Kooperation und den Gastvorträgen von Prof. Ivaylo Topalov können wir unser Netz an akademischen Kontakten in Ländern Zentral- und Osteuropas noch dichter knüpfen", freut sich die internationale Koordinatorin Hirut Grossberger über den ersten Besuch aus Bulgarien.

Jetzt teilen:

Sie wollen mehr wissen? Fragen Sie nach!

Dipl.-Ing. Dipl.-Ing. Dr. Hirut Grossberger

Dipl.-Ing. Dipl.-Ing. Dr. Hirut Grossberger

Researcher Carl Ritter von Ghega Institut für integrierte Mobilitätsforschung
Internationale Koordinatorin
Department Bahntechnologie und Mobilität