1 min

"Gehen Verstehen" – Vortragsreihe Physiotherapie

5. Gastvortrag von Kirsten Götz-Neumann, Präsidentin der Observational GAIT Instructor Group (OGIG), an der Fachhochschule St. Pölten

"Gehen Verstehen" – Vortragsreihe Physiotherapie
Andreas Stübler, Kirsten Götz-Neumann, Daniela Gsenger
Copyright: FH St. Pölten / Kerstin Lampel

Am 10. Oktober 2019 fand auf Einladung des Bachelor Studiengangs Physiotherapie folgender statt „Re-Start mit Gehen Verstehen: Vertikale und horizontale Denkhorizonte frei halten bei, für und mit PatientInnen nach Bein-Amputationen – Von unberücksichtigten Herausforderungen und übersehenen Möglichkeiten“.

Präsidentin der OGIG aus Los Angeles aus Gastrednerin

Als Gastrednerin konnte Kirsten Götz-Neumann, Präsidentin der OGIG aus Los Angeles, gewonnen werden, die vom 9. bis 12. Oktober 2019 einen Grund- und Aufbaukurs im System Gehen-Verstehen an der FH St. Pölten gegeben hat.

Es war mittlerweile schon der 5. Gastvortrag der international bekannten Expertin an der FH St. Pölten.

Praxisbezogenes Referat begeisterte Fachpublikum

In einem spannenden und energiegeladenen Vortrag zeigte die Referentin auf Basis von konkreten Patientinnen- und Patientenfällen die Herangehensweise in der Gangdiagnostik und Rehabilitation von Beinamputierten sowie die praktische Umsetzung im klinischen Alltag.

Die in zahlreichen Videos dokumentierten Fortschritte der Patientinnen und Patienten beeindruckten das Fachpublikum.

Interessiertes Fachpublikum beim Vortrag

Zahlreiche Physiotherapeutinnen und -therapeuten, VertreterInnen anderer Berufsgruppen sowie Studierende der Physiotherapie wurden von der Studiengangsleiterin Kerstin Lampel bei diesem Vortrag begrüßt.

Neuer Lehrgang "GAIT – Ganganalyse und -rehabilitation"

Die Lehrgangsleiterin des neuen Weiterbildungslehrgangs "GAIT – Ganganalyse und -rehabilitation", Anna Raberger, konnte dem interessierten Publikum den neuen Lehrgang, der im Sommersemester 2020 starten wird, vorstellen.

Spenden für guten Zweck

Auf Wunsch der Referentin wurden nach der Veranstaltung Spenden für einen guten Zweck gesammelt. Diese wurden von Kirsten Götz-Neumann gemeinsam mit dem Organisator der Veranstaltung, Stellv. Studiengangsleiter Andreas Stübler an Frau Daniela Gsenger (in Vertretung der Leitung des Ambulatoriums Sonnenschein, St. Pölten) zum Ankauf von therapeutischen Spielen übergeben.