Gemeinsam Fortschritte in der Lehre fördern

Studiengangsleiter der FH St. Pölten, der FH Burgenland und der FH Oberösterreich im Gespräch

Helmut Kammerzelt, Studiengangsleiter Media- und Kommunikationsberatung an der FH St. Pölten, und sein Stellvertreter Harald Wimmer trafen kürzlich Michael Roither, Leiter des Studiengangs Information Medien Kommunikation an der FH Burgenland sowie Josef Altmann, Leiter des Studiengangs Kommunikation, Wissen, Medien an der FH Oberösterreich (Bachelor & Master), um sich über Neuerungen in der Lehre und gemeinsame Projekte auszutauschen. Die Meetings finden in regelmäßiger Form einmal pro Semester statt.

Wichtiges Tool um neue Ideen zu generieren

„Regelmäßige FH-übergreifende Treffen sehe ich als wichtiges Tool, um neue Ideen zu generieren und etwaige Problemfelder aufzudecken. Wir alle können aus gemeinsamen Erfahrungen lernen und daraus profitieren”, resümiert Helmut Kammerzelt.

Jetzt teilen: