1 min

Gesundheits- und Krankenpflege beim Familienfest

Studierende zeigten ihr Können öffentlichkeitswirksam am "G´sunden Familienfest"

Gesundheits- und Krankenpflege beim Familienfest
Infostand am "G´sunden Familienfest"
Copyright: FH St. Pölten / Stefan Rottensteiner

Im Rahmen des „G´sunden Familienfestes“, welches am Sonntag, den 23. September 2018 in der Gemeinde Kaltenleutgeben im schönen Wienerwald stattfand, präsentierte sich der Studiengang Gesundheits- und Krankenpflege sowie der Lehrgang für Präklinische Versorgung und Pflege der Öffentlichkeit.

Vier Studierende sowie die Studiengangsleiterin Petra Ganaus und FH-Dozent Stefan Rottensteiner führten bei der interessierten Bevölkerung kleine Vitalchecks durch. Das Messen des Blutdruckes und des Blutzuckers wurden sehr gut angenommen.

Auffrischung der Erste Hilfe-Kenntnisse 

Auch konnten die Besucherinnen und Besucher unter fachlicher Aufsicht ihre Kenntnisse in Erster Hilfe auffrischen. Das Üben der Herzdruckmassage an einem Übungsphantom, sowie die richtige Verwendung eines Defibrillators waren weitere Highlights, die von den Studierenden präsentiert und von den interessierten Zuschauerinnen und Zuschauern auch praktisch ausprobiert wurden. Hierbei ging es in erster Linie darum, der breiten Öffentlichkeit die Angst vor der Ersten Hilfe zu nehmen. Auch wurde gezeigt, wie einfach ein Defibrillator in seiner Verwendung ist und dass dieser auch vom Laien komplikationslos eingesetzt werden dann.

Trotz des wechselhaften Wetters war die Stimmung gut und die FH St. Pölten konnte einen wichtigen Teil ihres Portfolios öffentlichkeitswirksam einem beeindruckten Publikum präsentieren.