1 min

Goldbach Austria: Josef Almer ist Geschäftsführer

Josef Almer, MBA-Absolvent Media Management (FH St. Pölten), ist ab Jänner 2019 alleiniger Geschäftsführer von Goldbach Austria

Im Österreich-Management der Goldbach Group gibt es kurz vor Jahreswechsel Neuigkeiten über Veränderungen. Maurizio Berlini beendet seine Tätigkeit als Geschäftsführer und wechselt in die Rolle des Aktionärsvertreters. Josef Almer, bisheriger Co-Geschäftsführer von Goldbach Austria, übernimmt somit ab dem Jahreswechsel die alleinige Geschäftsführung. Der FH St. Pölten ist Almer dadurch verbunden, dass er vor einigen Jahren selbst hier Media Management studiert und mit einem MBA abgeschlossen hat.

„Den eingeschlagenen Erfolgskurs weiterführen“

Josef Almer blickt sehr positiv gestimmt in die Zukunft: „Ich freue mich sehr über das entgegengebrachte Vertrauen, den eingeschlagenen Erfolgskurs der Goldbach in Österreich gemeinsam mit unserem tollen Team weiterführen zu dürfen. Im Zuge meiner persönlichen Erfolgsstory bei Goldbach, von meinem Einstieg als Sales Manager für TV vor 11 Jahren, über die Geschäftsführung des TV und DOOH Bereichs bis hin zur Geschäftsführung der gesamten Goldbach in Österreich, durfte ich das Unternehmen und das Marktumfeld aus allen Perspektiven intensiv kennenlernen. Die rasche Entwicklung der technologischen Voraussetzungen und damit einhergehend der Medienlandschaft und Werbewirtschaft lässt die Branche nicht still stehen und fordert von uns als Vermarkter, uns stets neu zu erfinden. Das ist und bleibt die Stärke von Goldbach – Medienkonvergenz, Crossmedia, Multiscreen sind für uns keine Schlagworte sondern tägliches Geschäft. Unsere – und letztlich somit auch meine persönliche - Herausforderung ist es, am Ball zu bleiben und sich den neuesten Entwicklungen entsprechend immer wieder neue, kundenfreundliche Lösungen für die sich ändernden Marktbedürfnisse zu überlegen.