Golden-Panda-Award-Nominierung für Studierende

Bei den Golden Panda Awards

Das Studierendenprojekt "The Unhappy Project" entstand im Studiengang Medientechnik und wurde beim Sichuan TV Festival nominiert.

The Unhappy Project ist ein Kurzfilm zum Thema "Mein persönlicher Albtraum". Helan Dalwi, Victor Moye-Noza, Johanna Ruths, Julia Stadlmann, Marco Stadler, Benjamin Steiger und Rebekka Torbahn produzierten im ersten Semester des Bachelor Studiengangs Medientechnik den 10-minütigen Kurzfilm. The Unhappy Project erzählt die Geschichte eines jungen optimistischen Mannes, der seinen Job verliert und an einem sozialen Experiment teilnimmt um wieder zu Geld zu kommen und dadurch die Freude am Leben gänzlich verliert.

Golden Panda Award 2015

Der Kurzfilm wurde beim Sichuan TV Festival in der Kategorie „Fiction“ eingereicht und für den Golden Panda Award for Students in den Kategorien „Best Screenplay“ und „Best Student Actor“ nominiert. Die Golden Panda Award Verleihung wurde von Studierenden der Sichuan University of Media and Communications organisiert und für das Fernsehen übertragen.

"Drei von uns haben durch die finanzielle Unterstützung des Departments Medien und Digitale Technologien die Möglichkeit, nach Chengdu zu fliegen, um an der Verleihung teilzunehmen. Auch wenn unser Kurzfilm nicht gewonnen hat, war die Reise eine einzigartige Erfahrung.", freut sich Victor Moye-Noza.

 

Jetzt teilen: