Google AdWords im Zentrum des Lehrens und Lernens

Studierende des Master Studiums Media- und Kommunikationsberatung beschäftigen sich intensiv mit den Funktionen und Möglichkeiten von Google AdWords

Im Mittelpunkt der Lehrveranstaltung „Search Engine Advertising“, welche von David Dobrowsky geleitet wird, steht die Wissensvermittlung rund um das immer wichtiger werdende Thema der Suchmaschinenwerbung. Die Unterrichtssprache ist in diesem Fall Englisch. Behandelt werden insbesondere die vielfältigen Funktionsweisen von Google AdWords sowie die Möglichkeiten, welche sich dadurch ergeben. Zu den Inhalten zählen des Weiteren Strategien und Einsatzgebiete der Suchmaschinenwerbung, Möglichkeiten des Zielgruppen-Targetings und der Aufbau von Suchmaschinenkampagnen. Neben der Lehre der theoretischen Inputs wird auch der praktischen Umsetzung Aufmerksamkeit geschenkt. Die Studentinnen und Studenten erstellen im Zuge der Lehrveranstaltung ein Google AdWords Konto und setzen anschließend unter Einsatz ihres neu erworbenen Wissens selbst eine Kampagne auf.

Die Abschlussprüfung für die Studierenden der Media- und Kommunikationsberatung setzt sich aus folgenden zwei Google-Prüfungen zusammen: „Google AdWords Fundamentals Exam“ und „Google AdWords Search Engine Advertising Exam“. Die Studentinnen und Studenten haben in beiden Prüfungen 80 Prozent der richtigen Antworten zu erreichen. Wenn das geschafft ist, erhalten sie das Google AdWords Zertifikat. Im Rahmen der kürzlich abgeschlossenen Lehrveranstaltung dürfen sich alle 24 Studierenden über die Verleihung des Zertifikats freuen – wir gratulieren dazu!

Jetzt teilen: