Habilitation Wolfgang Aigner

FH-Dozent Wolfgang Aigner hat sich kürzlich für das Fach “Praktische Informatik” an der Technischen Universität Wien habilitiert.

Der seit November 2013 an der FH St. Pölten unterrichtende und forschende Dozent Wolfgang Aigner erhielt am 12.12.2013 seinen Habilitationsbescheid und damit die Lehrbefugnis (venia docendi) für das Fach “Praktische Informatik”. Zuvor war er als Universitätsassistent am Institut für Softwaretechnik & Interaktive Systeme der Technischen Universität Wien tätig. Zu seinen Fachkompetenzen zählen Informationsvisualisierung und Visual Analytics mit dem Schwerpunkt Visualisierung zeitorientierter Daten.

Im Wintersemester 2013/14 unterrichtete er sowohl im  Bachelorstudiengang Medientechnik als auch im Masterstudiengang Digitale Medientechnologien Fächer wie „Einführung in die Informatik“, „Mobile Anwendungen“ und betreut Spezialisierungsprojekte für Interaktive Medien. Im Institut für Creative\Media/Technologies ist er in der Media Computing Research Group tätig, wo er Projektleiter für das neue Projekt “KAVA-Time” (Knowledge-Assisted Visual Analytics Methods for Time-Oriented Data) ist.

Wir gratulieren herzlich zur Habilitation!

Jetzt teilen: