Hochschulkooperation im eurasisch-pazifischen Raum

Hochschulkooperation im eurasisch-pazifischen Raum

Kuratoriumssitzung des Eurasia Pacific Uninet an der FH St. Pölten

Diese Woche fand an der FH St. Pölten die Kuratoriumssitzung des Netzwerkes Eurasia Pacific Uninet (EPU) statt. Das Eurasia Pacific Uninet (EPU) hat sich zum Ziel gesetzt, den wissenschaftlichen Austausch zwischen österreichischen Universitäten, Fachhochschulen und Forschungseinrichtungen mit Institutionen in Asien und dem Pazifikraum zu fördern.

Im Rahmen der EPU-Mitgliedschaft finden seit 2008 gemeinsame Projekte der FH St. Pölten, der FH Technikum Wien, der National University of Mongolia und der Mongolian University of Science and Technology statt.

Links:

Jetzt teilen: