Hörspiele von Studierenden

Präsentation beim Hörspielfestival „Horchposten“

Derzeit findet in der Alten Schmiede in Wien das Hörspielfestival „HORCHPOSTEN II – Modellpositionen“ statt. Heute präsentieren beim Festival Studierende des Bachelorstudiums Medientechnik zwei Hörspiele: 

Carola Berger und Raphael Prettner stellen „How to be an Autist – Das Leben eines Autisten mit eigenen Ohren hören“ vor. Das Hörspiel bietet HörerInnen einen tiefen Einblick in den Alltag des Autisten Max und dessen Umgebung. Begleitet wird der Protagonist bei verschiedenen Tätigkeiten in unterschiedlichsten Situationen. 

Christoph Grubits, Manuel Aigner und Andreas Riedinger thematisieren in „Studio A – Hinter den Kulissen“ die Hürden beim Produzieren eines Hörspiel in Form einer Komödie.

FH-Dozent Michael Iber vom Department Medien und Digitale Technologien der FH St. Pölten hat die Studierenden bei ihren Arbeiten betreut.

Links

Jetzt teilen: