Innovative Performances bei der ex.media 2019

Begrüßung der BesucherInnen durch das Projektteam

Im Rahmen der ex.media, die bereits zum dritten Mal im frei:raum stattfand, begeisterten die Studierenden der FH St. Pölten mit kreativen Projekten

Unter dem Motto „Kunsträume“ stellten Studierende mit der Vertiefung Experimentelle Medien des Bachelor Studienganges Medientechnik sowie des Master Studiengangs Digital Design spannende Projekte vor.

Den BesucherInnen wurden im Rahmen dieser Veranstaltung innovative Werke und Performances geboten. Dabei entstanden durch den Einsatz von einer Mischung aus traditionellen und experimentellen Medientechnologien außergewöhnliche Einblicke in die Wahrnehmung medialer Inhalte. Laut Markus Wintersberger, der gemeinsam mit Thomas Wagensommerer, Eva Fischer und Christian Munk für diese Veranstaltung verantwortlich ist, steht bei der ex.media vor allem der Ausdruck der eigenen Persönlichkeit und die kreative Darstellung der Wirklichkeit im Vordergrund.   

Der frei:raum wurde ganz nach dem Motto der Veranstaltung in mehrere kleinere Kunsträume aufgeteilt. Dort gab es verschiedene Projekte zu entdecken, die von den BesucherInnen zum Teil auch ausprobiert werden konnten. So gab es beispielsweise eine Fotobox mit dem Namen „Headbox“, deren Ergebnisse hier zu finden sind.

Eine „Escape the Room“ VR-Installation mit selbstprogrammierten Jumpscares konnte ebenfalls von den BesucherInnen getestet werden. Das „Audioportal“, welches aus zwei Kaffeebechern besteht, die bei Berührung verschiedene Sounds und Aktionen auslösen, stellte einen weiteren kreativen Kunstraum dar.   

exmedia_4.jpg

Neben den im Raum ausgestellten Projekten wurden auch dieses Jahr wieder spannende Werke auf der Bühne präsentiert. Von einem Film, gedreht mit Playmobil-Figuren, bis hin zu Musik, die mit alten Nintendo Game Boys gemacht wurde, waren viele kreative Ideen dabei.

Ebenfalls konnten die BesucherInnen eine Fotografie-Ausstellung des Master Studiengangs Digital Design an den Wänden des frei:raum bewundern.

exmedia_6.jpg

Jetzt teilen: