1 min

Public Relations: internationales Best-of

Studierende des Lehrgangs PR & Kommunikationsmanagement blicken in die Welt der Cannes Lions

Maximilian Mondel (PR-Agentur Momentum) präsentierte für Studierende des Lehrgangs PR & Kommunikationsmanagement Gewinner-Kampagnen aus den Kategorien PR und Social.

Die Studierenden des Lehrgangs PR & Kommunikationsmanagement erhielten im Rahmen eines Gastvortrags Einblicke in die schillernde Welt der Cannes Lions – des jährlichen größten Werbefestivals. Maximilian Mondel, geschäftsführender Gesellschafter der PR-Agentur Momentum Wien, präsentierte ausgewählte Gewinner-Kampagnen aus den Kategorien PR und Social.

Digitale Kanäle unverzichtbar

Als Teil der Lehrveranstaltung Online-Kommunikation von Barbara Klinser-Kammerzelt konnte mit diesen Kampagnen Inspiration geboten und vor allem praxisnah dargestellt werden, wie die Digitalisierung sich auch auf die Unternehmenskommunikation auswirkt und welche neuen Kanäle und Mechanismen heute für Public Relations unverzichtbar geworden sind.

Die zwei wichtigsten Erkenntnisse:

  1. Ausgezeichnete PR basiert immer auf einer ausgezeichneten Idee und kann auch mit kleinen Budgets viel bewirken.
  2. Digitale Kanäle müssen bei der Konzeption von PR-Kampagnen stets mitgedacht werden. Ohne die Verbreitung über Social Media und den Dialog mit der Zielgruppe geht nichts mehr.

Inspirierende Kampagnen

Diskutiert wurde unter anderem über Kampagnen wie „The Trash Isles“, die auf beeindruckende Weise die Verschmutzung der Meere durch Plastik thematisiert oder „Save our Species von Lacoste, die auf vom Aussterben bedrohte Tierarten aufmerksam gemacht hat. 

Dass Unternehmen mit PR-Konzepten aktuell sehr oft gesellschaftliche Missstände aufgreifen, unterstreicht auch das Beispiel von Coca-Cola aus Brasilien, bei dem in Cola-Dosen Fanta abgefüllt wurde. Warum? Die Auflösung gibt’s im Video zur Kampagne:

PR in Theorie & Praxis

Im Zuge der Lehrveranstaltung erhielten die Studierenden einerseits Einblicke in die reale Umsetzung von ausgezeichneten PR-Kampagnen, andererseits wurden auch die theoretischen Grundlagen rund um Online-Kommunikation vermittelt:

  • Veränderte Anforderungen an die PR-Branche
  • Trends in der Digitalen Kommunikation
  • Antworten darauf, wie Google heute Pressemitteilungen findet
  • welche Rolle Content Marketing und Social Media in der Unternehmenskommunikation spielen und wie dafür eine strategische Basis geschaffen werden kann

PR-Weiterbildung gesucht?

Für alle jene, die bereits im Public-Relations-Sektor tätig sind und sich auf diesem Gebiet fortbilden möchten, sowie auch für PR-EinsteigerInnen bieten wir den Lehrgang PR & Kommunikationsmanagement an. 

Jetzt teilen: