Interne Kommunikation auf Staatspreis-Niveau

v.l.n.r. Alexander Tarzi (Infineon), Katharina Swoboda (Siemens) und Helmut Kammerzelt (FH St. Pölten, Bachelor Media- und Kommunikationsberatung)

Gastvortragende im Bachelor Media- und Kommunikationsberatung lassen Studierende hinter die Kulissen der Arbeit in der Internen Kommunikation blicken

Die Studentinnen und Studenten im vierten Semester des Bachelor Studiengangs Media- und Kommunikationsberatung begrüßten kürzlich im Rahmen der Lehrveranstaltung „Interne Kommunikation“ zwei Gäste aus der Praxis: Katharina Swoboda (Head of Communications and Government Affairs bei Siemens) und Alexander Tarzi (Leiter Communications bei Infineon Technologies Austria).

"Staatspreis-erprobt"

Beide GastrednerInnen waren vergangenes Jahr mit Projekten für den Staatspreis „Interne PR & Employer Branding“ nominiert:

  • Katharina Swoboda und ihr Team mit "You are a GENIUS - Kulturwandel-Projekt auf Basis der Imagekampagne 'Ingenuity for life'"
  • Alexander Tarzi und sein Team mit "Infineon Austria: Eine Strategie für uns alle!" - dies kristallisierte sich schlussendlich als Sieger dieser Kategorie heraus.

Die Studierenden lernten daher direkt von erprobten Expertinnen und Experten. Die gewährten Einblicke in die gelebte Praxis waren gerade in dieser Phase besonders wertvoll, weil sie weitere hilfreiche Inputs  und Learnings für das laufende PORR-Projekt geliefert haben.

Jetzt teilen: