IT-Fachvortrag „Got Nothing to Hide?“ im TGM Wien

IT Security-Fachvortrag an Schule der Technik in Wien

FH-Dozent Herfried Geyer besuchte am 21. Februar 2017 gemeinsam mit Studierenden der FH St. Pölten die Abteilungen IT und Elektronik am TGM in Wien. Dort präsentierten sie vor SchülerInnen und Lehrpersonen den Studiengang IT Security. Im Zuge ihrer Präsentation sprachen die beiden Studenten des Master Studiengangs Information Security David Wind und Christoph Rottermanner vor allem über das Thema „Got Nothing to Hide? – Secure Messaging in a Post-Snowden Era“.  

Datenschutzprobleme bei Nachrichtendiensten

Auch Werner Kristufek, Professor am TGM, zeigte sich überzeugt von der Aktualität des Themas rund um Secure Messaging. „Da im Zuge der kommenden Datenschutzverordnung noch einiges an Handlungsbedarf in der IT-Wirtschaft besteht, werden dementsprechend auch zukünftig weiterhin viele IT-SpezialistInnen gefragt sein und ausreichend Ressourcen bereit gestellt werden müssen“, so Kristufek.  

Werner Kristufek betonte gegenüber Departmentleiter Johann Haag, dass dieser gelungene Fachvortrag als Beginn einer Partnerschaft zwischen den beiden Hochschulen FH St. Pölten und TGM Wien gelten soll und auch in naher Zukunft wieder ähnliche Veranstaltungen durchgeführt werden. 

Jetzt teilen:

Sie wollen mehr wissen? Fragen Sie nach!

FH-Prof. Dipl.-Ing. Geyer Herfried

FH-Prof. Dipl.-Ing. Herfried Geyer

FH-Dozent
Stellvertretender Studiengangsleiter IT Security (BA)
Department Informatik und Security