2 min

Jetzt fürs Auslandsstipendium bewerben

Der Förderverein der FH St. Pölten vergibt Stipendien für Auslandsstudium, Auslandspraktikum und internationale Vorhaben im Studienjahr 2017/18.

Detailansicht Architektur der Fachhochschule St. Pölten

Der Förderverein der Fachhochschule St. Pölten vergibt im Studienjahr 2017/18 Leistungsstipendien sowie Förderstipendien:  

1. Leistungsstipendien

Es werden zehn einmalige Leistungsstipendien von je EUR 1.000,– an Studierende, die im Rahmen ihres Studiums ein anrechenbares Auslandsstudium oder Auslandspraktikum absolvieren, vergeben. Das Stipendium ist als Zuschuss gedacht, der den Studierenden helfen soll, die in der Regel höheren Lebenskosten im Ausland zu tragen. 

Voraussetzungen

  • Reguläre(r) StudentIn an der Fachhochschule St. Pölten
  • Absolvierung eines anrechenbaren Auslandsstudiums oder -praktikums (Beachten Sie bitte, es muss das gesamte Praktikum im Ausland verbracht werden, nicht nur ein Teil!) im Wintersemester 2017/18 oder Sommersemester 2018 
  • Termingerechte und vollständige Bewerbung für das Stipendium
  • Guter Studienerfolg (Studienerfolg aller BewerberInnen wird zentral ermittelt) 
  • Stipendium des Fördervereins bisher noch nie erhalten 
  • Nach Ende des Auslandsaufenthalts: Vorlage einer Bestätigung über die Absolvierung des Auslandsstudiums oder -praktikums 
  • Mobilität ins Herkunftsland wird nicht gefördert
  • Teilnahme an einem Fototermin – voraussichtlich Ende Juni 2018 (nach Gewährung des Stipendiums). Der genaue Termin wird noch bekannt gegeben. 

Einreichstelle: Claudia Grötzl, International Office, E: claudia.groetzl@fhstp.ac.at

Ende der Bewerbungsfrist: 27. Mai 2018

Einzureichende Unterlagen

  • Vollständig ausgefülltes und unterzeichnetes Bewerbungsformular per Email
  • Bestätigung über die Absolvierung des Auslandsstudiums oder –praktikums (z.B. durch Transcript of Records“ der Gasthochschule, nwesenheitsbestätigung).

Vergabe

Das Kriterium für die Vergabe des Stipendiums sind die Studienleistungen (Notendurchschnitt aus allen Semestern, die bisher an der FH St. Pölten absolviert wurden, exklusive Auslandssemester). Pro Department wird die Mobilitätsquote im Studienjahr 2017/18 (Studium und Praktikum) von Studierenden die ins Ausland gehen, im Vergleich zu den Gesamtstudierendenzahlen des Departments, ermittelt. Die Verteilung der Stipendien erfolgt aliquot zu den mobilen Studierenden pro Department.

2. Förderstipendien 

Es werden zwei bis vier einmalige Förderstipendien in der Gesamthöhe von EUR 4.000,– an Studierende vergeben, die im Rahmen ihres regulären Studiums an der Fachhochschule St. Pölten ein Vorhaben mit internationalem Bezug realisieren (z. B. Teilnahme an einer internationalen Konferenz mit Präsentation, Teilnahme an einem internationalen Wettbewerb, Studienreise, internationales Projekt). Die Förderhöhe des jeweiligen Förderstipendiums ist abhängig von Art, Aufwand und Umfang des eingebrachten Vorhabens und wird von einer Jury, bestehend aus VertreterInnen des FH Fördervereins und des Hochschulmanagements vergeben.  

Bitte beachten Sie: Studierende, die ein anrechenbares Auslandsstudium oder -praktikum absolviert haben, können nur das Leistungsstipendium laut Punkt 1 der Ausschreibung beantragen, nicht jedoch das Förderstipendium. 

Voraussetzungen

  • Reguläre(r) StudentIn an der Fachhochschule St. Pölten
  • Realisierung eines förderungswürdigen internationalen Vorhabens im Studienjahr 2017/18
  • Termingerechte und vollständige Bewerbung für das Stipendium 
  • Stipendium des Fördervereins bisher noch nie erhalten
  • Teilnahme an einem Fototermin – voraussichtlich Ende Juni 2018 (nach Gewährung des Stipendiums). Der genaue Termin wird noch bekannt gegeben.

Einreichstelle: Mag. Ulrike Wieländer, Forschung & Wissenstransfer, E: ulrike.wielaender@fhstp.ac.at

Ende der Bewerbungsfrist: 27. Mai 2018

Einzureichende Unterlagen

  • Vollständig ausgefülltes und unterzeichnetes Bewerbungsformular per Email
  • Nachweis über die Erbringung des internationalen Vorhabens (möglichst konkret, z. B. durch Teilnahmebestätigung) 
  • Fachlich begründete Empfehlung von einem/einer DozentIn bzw. LektorIn der FH St. Pölten

Die Vergabe der Stipendien erfolgt mit Ende des Sommersemesters 2018. Sie werden schriftlich benachrichtigt. 

Der Förderverein behält sich das Recht vor, Fördermittel zwischen den beiden Kategorien (Leistungsstipendium und Förderstipendium) zu verschieben, wenn sich dies aufgrund der Einreichungen ergibt bzw. sinnvoll erscheint. Auf die Vergabe besteht kein Rechtsanspruch.

Sie wollen mehr wissen? Fragen Sie nach!
Mag. Wieländer Ulrike

Mag. Ulrike Wieländer

Nachwuchsförderung, Innovation und Start-ups
Forschung und Wissenstransfer
Gender- und Diversity Beauftragte