Kaminabend Lehrgang Europäische Bahnsysteme

Kaminabend mit Helmut Miernicki

Im Rahmen der ersten Präsenzwoche in St. Pölten fand am 7. November ein Kaminabend mit Helmut Miernicki, dem Geschäftsführer von ecoplus, statt.

An der Fachhochschule St. Pölten hat 2017 bereits zum dritten Mal der internationale Master Lehrgang zur Weiterbildung „Europäische Bahnsysteme“ gestartet. Highlights jedes Semesters sind die Kaminabende, bei denen Persönlichkeiten aus der Wirtschaft ihre Erfahrungen mit Großprojekten mit den Studierenden teilen. Am 7. November stellte Helmut Miernicki, Geschäftsführer der ecoplus Wirtschaftsagentur des Landes NÖ, die Strategie des Landes zur Entwicklung der Standortqualität der Regionen vor. Auf besonderes Interesse stieß dabei die Breitbandförderung des Landes. Denn die Digitalisierung ist gegenwärtig auch in der Bahntechnik Thema Nummer eins.

Trinationaler Master Lehrgang

In dem international ausgerichteten Masterprogramm Europäische Bahnsysteme bearbeiten derzeit 22 Studierende aus der Schweiz, Deutschland, Österreich und Ungarn in vier Semestern High-Level-Themen aus allen Bereichen des Eisenbahnwesens. Die Hochschulen in Winterthur (CH), Erfurt (D) und St. Pölten (A) steuern dazu jeweils inhaltlich verschiedene Schwerpunkte wie Signaltechnik, Energieversorgung, Bahn und Umwelt, Fahrzeugtechnik und Verkehrspolitik bei. Der Aufenthalt und die Betreuung in St. Pölten rangieren bei den Studierenden immer ganz oben auf der Beliebtheitsskala.

„Alle Studierenden sind mit ihren beruflichen Erfahrungen bereits ausgewiesene High Potentials. Mir ist es deshalb ein Anliegen, ihnen den Zugang zu Entscheidungsträgerinnen und -trägern sowie Informationen auf höchstem Niveau zu ermöglichen, um ihnen im Berufsleben einen echten Mehrwert zu verschaffen“, sagt Departmentleiter Otfried Knoll. „Hierbei bilden sich Netzwerke, die uns allen von Nutzen sind. Denn die Eisenbahn ist ein international vernetztes System und nur, wer sich hier wirklich auskennt, hat die Chance auf beste Jobs.“

 

Jetzt teilen:

Sie wollen mehr wissen? Fragen Sie nach!

FH-Prof. Dipl.-Ing. Knoll Otfried, EURAIL-Ing.

FH-Prof. Dipl.-Ing. Otfried Knoll, EURAIL-Ing.

Departmentleiter
Studiengangsleiter Bahntechnologie und Management von Bahnsystemen (MA)
Studiengangsleiter Bahntechnologie und Mobilität (BA)
Lehrgangsleiter PT Domain Excellence Programm
Standortkoordinator Lehrgang Europäische Bahnsysteme (MA)
Department Bahntechnologie und Mobilität