Karriere mit Lehre 4.0

Meeting der LehrlingsausbilderInnen

Welche Türen öffnet mir ein Lehrabschluss? Welche Studienmöglichkeiten habe ich? Die FH St. Pölten und Partnerfirmen diskutierten

Karriere mit Lehre. Wie das geht, war zentrales Thema bei der Veranstaltung „Karriere mit Lehre 4.0“ am 13. November 2017 an der FH St. Pölten. Erstmals trafen sich hier LehrlingsausbilderInnen der Partnerfirmen des Studiengangs Smart Engineering zum Erfahrungsaustausch mit dem Studiengangsteam. Außerdem wurden sie umfassend über die Möglichkeiten informiert, wie man im Anschluss an eine Lehre ein Studium absolvieren kann.

Wie Karriere mit Lehre gelingt

LehrlingausausbilderInnen und Jugendvertrauenspersonen der Firmen Geberit, Georg Fischer Automobilguss, Georg Fischer Fittings, TEST-FUCHS sowie voestalpine waren auf Einladung der FH St. Pölten zu diesem erstmalig durchgeführten Meeting mit LehrlingsausbilderInnen gekommen. In ungezwungener Atmosphäre nutzten die Anwesenden das Zusammentreffen, um sich einen Überblick über die unterschiedlichen Wege, wie Karriere mit Lehre gelingt und wie die FH St. Pölten ihre Alumni zukunftsfit macht, zu verschaffen.

Im Gespräch mit Franz Fidler, dem Studiengangsleiter des Bachelorstudiengangs Smart Engineering, und FH-Dozent Thomas Felberbauer tauschte man sich über aktuelle Entwicklungen in der Lehrlingsausbildung, Kompetenzen der Lehrlinge und die Voraussetzungen für das Absolvieren eines Studiengangs an der FH St. Pölten aus. Hierzu gab es auch von juristischer Seite hilfreiche Inputs. Die TeilnehmerInnen erfuhren, was es zu beachten gilt, sollte man sich für ein Studium nach einem Lehrabschluss entscheiden.

Gute MitarbeiterInnen sind gefragt

Firmen brauchen gut ausgebildete Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen. Der Tenor der Anwesenden bei der Diskussion war also wenig überraschend: Alle Unternehmen sind bestrebt, gutes Personal im eigenen Betrieb zu haben, dieses weiter auszubilden und auch zu halten.

Die FH St. Pölten bietet mit dem dualen Studiengang Smart Engineering ein entsprechendes Modell. Denn: Studieren mit einem Lehrabschluss ist eine attraktive Möglichkeit, um die eigene Karriere im Unternehmen voranzutreiben.

Mehr Informationen zum Studiengang finden Sie hier.

Jetzt teilen: