1 min

Kinästethik Grundkurs für Studierende

Im Mai und Juni nahmen insgesamt knapp 40 Studierende des Bachelor Studiengangs Gesundheits- und Krankenpflege am Freifach-Kinästhetik Grundkurs teil

TeilnehmerInnen des Grundkurses bei den praktischen Übungen

Kinästhetik ist mehr als nur die Bewegung von Patientinnen und Patienten, es geht ebenso darum, die eigenen Bewegungsmuster des Fachpersonals zu erkennen und zu analysieren.

Optimale Vorbereitung auf die Praxis

Um die zukünftigen Gesundheits- und Krankenpflegepersonen optimal für die Praxis auszustatten, wurde unter der fachkundigen Anleitung des Kinästhetik Trainers Thomas Bauer im Mai und Juni 2019 zum dritten Mal an der FH St. Pölten der Kinästhetik Grundkurs angeboten.

40 Studierende besuchten den Grundkurs

Dabei haben sich an insgesamt 4 Tagen knapp 40 Studierende der Gesundheits- und Krankenpflege mit den verschiedenen Bewegungsmustern und Bewegungseinschränkungen auseinandergesetzt. Es wurden theoretische und viele praktische Einheiten durchgeführt, in denen anhand von alltäglichen Situationen aus der Praxis, das rücken,- und kräfteschonende Bewegen und Mobilisieren, sowie der Transfer geübt wurden.

Kinästhetik_1.jpg

Jetzt teilen: