Kooperation mit IAA Young Professionals

Ein Abend in der Welt des E-Sports: eine Kooperations-Veranstaltung der IAA Young Professionals und der Studiengänge Media- und Kommunikationsberatung.

Studiengänge Media- und Kommunikationsberatung kooperieren mit IAA YP im Rahmen des Speaker’s Corner zum Thema E-Sports und -Gaming

Ein Abend in der Welt des E-Sports: das war das Ergebnis einer Kooperation der Studiengänge Media- und Kommunikationsberatung der FH St.Pölten und den IAA Young Professionals. Beim Speakers' Corner „I don´t get older. I level up.“

Im Microsoft Headquarter diskutierten Alexander Amon (Content-Creator und Berater im Bereich Games und eSports), Marco Harfmann (Director A1 Marketing Communications), Rebecca Raschun (Streamerin JustBecci) und Mario Viska (FIFA Spieler & Coach für Österreich und Deutschland) Perspektiven und Herausforderung des aufstrebenden Marktes. Im Publikum war neben zahlreichen Studierenden der Studiengänge Media- und Kommunikationsberatung (MuK) auch Dozentin Carina Havlicek, die Einblick in die MuK-Studienprogramm gewährte.

Über die IAA Young Professionals

Die Young Professionals sind Teil des Netzwerkes der International Advertising Association (IAA) und kümmern sich vor allem um die Förderung und Unterstützung der Jungen in der Kommunikations-, Kreativ-, und Mediabranche. Durch das Netzwerk wird vor allem der Berufseinstieg aktiv unterstützt. Im Vorstand (im Jänner 2018 neu gewählt) sind neben dem Vorsitzenden Christian Aberer u. a. drei Absolventinnen des Bachelor Studiengangs Media- und Kommunikationsberatung: Constanze Hack, Tamara Hollerer und Stefanie Ostermann.

Jetzt teilen: