Learning by doing: Verena Ganhör

Medienmanagement-Absolventin Verena Ganhör

Die Absolventin des Bachelor Studiengangs Medienmanagement über ihr Berufspraktikum

Verena Ganhör, frischgebackene Absolventin des Bachelor Studiengangs Medienmanagement, berichtet über ihr Berufspraktikum bei ORF Rechtemanagement:

Meine Hauptaufgaben im Praktikum:

Eine meiner zentralen Aufgaben im Praktikum war die Durchführung von Rechteklärungen. Diese umfasst die Prüfung und Darstellung von Rechtesituationen sowie Kosten eines konkreten Vorhabens für die Online-Nutzung im Rahmen des Projekts „TVthek goes school“. Im Rahmen der Rechteklärung sind einige verschiedene Aufgaben angefallen: im Wesentlichen waren das Recherchetätigkeiten hinsichtlich des verwendeten Materials in TV-Beiträgen, die Kontrolle von Verträgen/Unterlagen in verschiedenen IT-Systemen sowie die Kommunikation mit der Online-Redaktion. Ebenso war ich beim Erwerb von Nutzungsrechten von den jeweiligen Lizenzgebern inklusive Vertrags- und Preisverhandlungen unterstützend tätig. Darüber hinaus zählten auch die Rechtedokumentation und die Datenpflege zu meinem Aufgabenbereich. Des Weiteren habe ich im Laufe des Praktikums auch die Gelegenheit gehabt, andere Abteilungen und das gesamte Unternehmen besser kennen zu lernen.

Was mir an meinem Praktikum besonders gut gefallen hat:

Besonders viel Spaß hat mir die Zusammenarbeit mit meinen Kolleginnen und Kollegen gemacht, die mich von Anfang an sehr herzlich im Team aufgenommen haben und mich bei Fragen jederzeit unterstützt haben. Ich durfte von Beginn an eigenständig an einem umfangreichen Projekt arbeiten, habe dadurch einerseits viel Verantwortung übertragen bekommen, andererseits aber auch sehr rasch viel Neues gelernt. Dadurch war ich von Anfang an ein Mitglied des Teams und hatte stets das Gefühl, meine Fähigkeiten bestmöglich einbringen zu können.

Erlernte Inhalte aus dem Studium, die ich in meinem Praktikum einbringen konnte:

Das Rechtemanagement im Rundfunkt ist ein sehr komplexer und zugleich spannender Bereich. Mein Interesse für urheberrechtliche Fragestellungen wurde schon relativ früh im Bachelorstudium Medienmanagement in diversen Lehrveranstaltungen (beispielsweise „Content Management“, „Medienrecht“) geweckt. Besonders hilfreich für das Praktikum waren die Inhalte aus der Lehrveranstaltung „Management von Rechten und Lizenzen“ im 5. Semester (Schwerpunkt: Content Management). Hier konnte ich mir bei der Diskussion über Case Studies und bei diversen Gastvorträgen einen ersten Eindruck von diesem Tätigkeitsfeld machen und habe mich daraufhin entschieden, das dort Erlernte im Praktikum zu vertiefen.

Jetzt teilen: