St. Poelten University of Applied Sciences

Letztes PR-Kamingespräch im Jahr 2017

Gruppenfoto vom letzten PR-Kamingespräch im Jahr 2017

Mitte Dezember konnten Studentinnen des Bachelor Studiengangs Media- und Kommunikationsberatung ein PR-Kamingespräch bei Ketchum Publico erleben

Am 12. Dezember 2017 öffnete die Kommunikationsagentur Ketchum Publico in der Guglgasse in Wien ihre Türen für Media- und Kommunikationsberatungs-Studentinnen der FH St. Pölten. Das letzte Kamingespräch im Wintersemester 2017/2018 rundete die Reihe an vorhergehenden Gesprächen ab und ermöglichte den Studierenden spannende Einblicke in die Arbeitsweise einer international agierenden Agentur.

Konkrete Vorgehensweisen erläutert anhand von Cases

Neben den Grundlagen der Public-Relations-Arbeit und den spezifischen Vorgehensweisen von Ketchum wurden zahlreiche interessante Einblicke in reale Cases gewährt. Wie man die Einführung einer neuen Deodorant-Marke auf einem gesättigten Markt am besten medial begleitet, war nur eines der besprochenen Beispiele. Bei zur Saison passenden Lebkuchen hörten alle Anwesenden gespannt zu und bekamen auf jede der gestellten Fragen umgehend eine lehrreiche Antwort. Die Führung durch das Büro, inklusive eines kurzen Treffens mit Saskia Wallner (CEO), rundete den Abend im Zeichen der Public Relations für die Studierenden perfekt ab.

Jetzt teilen: