Marken- und Marktentwicklung in der Telekommunikationsbranche

Michael Krammer

Michael Krammer als Keynote Speaker im Rahmen der Brand Slam Vortragsreihe

Mit Michael Krammer konnte ein hochkarätiger Gast für den Brand Slam gewonnen werden, der die Vortragsreihe im neuen Jahr eröffnete. Michael Krammer kann auf 27 Jahre Berufserfahrung und Expertise in der Automobil- und Telekommunikationsbranche zurückgreifen. Seit 2013 ist er außerdem ehrenamtlicher Präsident des SK Rapid Wien und geschäftsführender Gesellschafter der ventocom GmbH.

Mit dem Thema des Abends „Marken- und Marktentwicklung in der Telekommunikationsbranche“ fesselte Krammer knapp 100 ZuhörerInnen. Besonders in einem stark gesättigten Markt, wie dem der Telekommunikationsbranche, ist eine innovative und einzigartige Markenstrategie unumgänglich. Und Krammer weiß wovon er spricht: Der Markenrelaunch von „One“ zu „Orange“ passierte unter seiner Leitung. Außerdem war er für die Positionierung von tele.ring zuständig und wirkte am Launch des Mobilfunkers „HoT“ mit.

Vier Kriterien zu einer erfolgreichen Positionierung

In seinem Vortrag nennt Krammer vier Kriterien, die eine gute und klare Positionierung ausmachen: Relevanz für die KundInnen, Differenzierung, Beweisführung durch Angebote und die Umsetzung in der Unternehmenskultur. Eine einschlägige und vor allem langfristig geplante Positionierung legt den Grundstein für den Markenaufbau und somit für den langfristigen Erfolg eines Unternehmens.

Neugierde und Mut

Am Schluss gab Krammer den Studierenden noch einen wichtigen Tipp mit auf den Weg: „Permanent neugierig bleiben und immer über den Tellerrand schauen. Nach der FH beginnt das Lernen erst. Im Sinne von aus dem Tagesgeschäft heraus die Zukunft zu antizipieren und sich damit zu beschäftigen, den Trend vorauszunehmen und sich zu trauen, es zu machen“.

Das vollständige Interview lesen Sie in der Onlineausgabe des studentischen Branchenmediums „SUMO“ unter www.sumomag.at.

Die Vortragsreihe „Brand Slam Dozentur für Werbung“ ist eine Kooperation zwischen dem Studiengang „Media- und Kommunikationsberatung“ der FH St. Pölten und der Werbeagentur pjure isobar. Die von Helmut Kosa und Mag. Helmut Kammerzelt, MAS, Studiengangsleiter Media- und Kommunikationsberatung, initiierte Vortragsreihe steht unter dem Thema „Marken und Markenführung“. Im Rahmen dieser Reihe finden jährlich vier Vorträge von nationalen und internationalen Marken-ExpertInnen aus Praxis und Wissenschaft statt. Dabei werden Marken, deren Entwicklung und Zukunft aus unterschiedlichen Blickwinkeln und Branchen „interdisziplinär“ betrachtet.

Jetzt teilen: