Marketing & Technik bei der CCA-Student Challenge

Ein Teil der TeilnehmerInnen der CCA-Student Challenge an der FH St. Pölten (Vorentscheid) zusammen mit den Jurymitgliedern.

Vorentscheid: Studierende aus den Bereichen Marketing und Technik der FH St. Pölten stellten sich der Herausforderung der CCA-Student Challenge

Der Creativ Club Austria (CCA) hat dieses Jahr die CCA-Student Challenge österreichweit ausgeweitet. An der FH St. Pölten hat nun der interne Vorentscheid zum großen Finale stattgefunden.

Die teilnehmenden Teams setzten sich jeweils aus Studierenden der Media- und Kommunikationsberatung sowie der Medientechnik zusammen. Durch diese Zusammenarbeit gehen aus der Challenge besonders runde Gesamtprojekte hervor.

Unser Team für das Finale

Als Auftraggeber war dieses Jahr das Restaurant „Habibi & Hawara“ mit an Bord und stellte die Studierenden vor eine spannende Herausforderung. Als Sieger-Team an der FH St. Pölten kristallisierten sich schlussendlich Kamila Rurka (Masterstudium Media- und Kommunikationsberatung) und Thomas Picher (Bachelorstudium Medientechnik) heraus.

Die Jury des Vorentscheids

Das Siegerteam überzeugte folgende Jury von seinen Ideen:

Jetzt teilen: