Masterlehrgang Management im Sozialwesen startete

Inskription Masterlehrgang Management im Sozialwesen

Zum ersten Mal startete der Masterlehrgang Management im Sozialwesen an der FH St. Pölten

Leitung im Sozialwesen erfordert besondere Kompetenzen. In Zusammenarbeit mit dem Land Niederösterreich entwickelte die Fachhochschule St. Pölten den Masterlehrgang Management im Sozialwesen.

Die TeilnehmerInnen des Masterlehrganges erwerben vertiefte Kenntnisse für Führungspositionen im Sozialwesen. Die Lehrveranstaltungen umfassen spezielle Rechtsmaterien, gesellschaftliche Entwicklungen, die Logik von organisierten Unterstützungsprozessen, Modelle der Sozialplanung und der Besonderheiten der Qualitätssicherung in diesem Feld, die Zusammenhänge im Sozialen Raum sowie Inklusions-/Exklusions-Prozesse sowie ausgewählte internationale Modelle.

Hochschullehrgang und Masterlehrgang

Bereits zum zweiten Mal startete im August der Hochschullehrgang Management im Sozialwesen mit 20 TeilnehmerInnen. Im Juni 2015 konnten erstmals 18 Studierende die dreijährige Ausbildung abschließen.

Sozialwesen im Umbruch

"Das Sozialwesen befindet sich in einer Umbruchphase," so Lehrangsleiter Peter Pantuček-Eisenbacher, Leiter des Departments Soziales der FH St. Pölten. "Die Verwaltungseinheiten müssen immer stärker koordinatorisch und kommunikativ tätig werden. Der Masterlehrgang Management im Sozialwesen vermittelt Kompetenzen für Menschen in Führungsposition, die ihnen die Bewältigung dieser komplexen Aufgabenstellungen ermöglichen."

Links

Jetzt teilen: