Media- und Kommunikationsberatung erneut PRVA geprüft

Der Bachelor- und der Masterstudiengang Media- und Kommunikationsberatung führen bis 31.12.2017 das Prädikat PRVA geprüft.

Prädikatisierungen

Der PRVA ist im Sinne der Professionalisierung des Berufsstandes an hohen Standards aller einschlägigen Bildungsangebote interessiert. Daher vergibt der Verband für Bildungsangebote, die den geforderten Qualitätskriterien entsprechen das Prädikat "PRVA-geprüft". Damit wird allen Interessierten signalisiert, dass diese den vorgegebenen Normen entsprechen.

Qualitätsprüfung

Das Prädikat wird an Bildungsangebote im Bereich Public Relations nach Prüfung insbesondere folgender Qualitätskriterien vergeben:

  • Qualität der Infrastruktur
  • Qualität des Lehrinhaltes sowie Anspruch/Bezeichnung der Bildungsangebote
  • Qualität der Lehrenden

Der PRVA

Der Public Relations Verband Austria ist der unabhängige, auf Freiwilligkeit basierende Verband der Kommunikationsexpertinnen und -experten in Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Als aktive Standesvertretung hat sich der PRVA die Professionalisierung des Berufsfeldes und dessen Weiterentwicklung zum Ziel gesetzt. Gleichzeitig will der PRVA einen hohen Qualitätsstandard sicherstellen und bietet dazu ein breites Angebot an Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten, vielfach in Kooperation mit Bildungsinstitutionen und Universitäten.

Jetzt teilen: