Medienmanagement meets Antenne Steiermark

Die Medienmanagement-Studierenden zusammen mit Lehrveranstaltungs-Leiter Ewald Volk, Gottfried Bichler und Michael Fischeneder

Studierende aus dem Bachelor Studiengang Medienmanagement unternehmen im Praxislabor Radio eine Exkursion zur Antenne Steiermark

Am 15. Dezember 2017 machten sich die Studentinnen und Studenten aus dem Bachelor Studiengang Medienmanagement im Rahmen der Lehrveranstaltung „Praxislabor Radio“ auf den Weg nach Graz, um die Antenne Steiermark im Styria Headquarter zu besuchen. Dort angekommen wurden die angehenden Medienmanagerinnen und -manager sehr herzlich vom Programmchef Michael Fischeneder und dem Geschäftsführer Gottfried Bichler empfangen. Michael Fischeneder selbst führte die Studierenden-Gruppe durch die Räumlichkeiten der Antenne Steiermark, währenddessen hatten die Studentinnen und Studenten die Möglichkeit, kurze Gespräche mit dem Chefproducer und dem Musikchef zu führen.

Radio hautnah – eine Exkursion mit Mehrwert

Auch das Studio, in dem Moderatorin Christiane Stöckler gerade bei der Arbeit war, durfte besucht werden. Gegen Ende der Exkursion führten die Studierenden noch eine interessante Diskussion mit Michael Fischeneder über sein Herzensprojekt „Virtual Radio“. Studentin Alice De-Souza resümiert: „Zusammenfassend war diese Exkursion eine der wohl lehrreichsten und spannendsten. Da wir eine recht kleine Gruppe waren, wurden wir sehr persönlich betreut. Es war uns möglich, ausführlich mit dem Programmchef zu reden, Fragen zu stellen und zu diskutieren. Wir konnten alle viel mitnehmen und sind sehr froh, dass wir die Möglichkeit hatten, die Antenne Steiermark zu besuchen.“

Jetzt teilen: