Mitvoten beim Media Award 2017

Vier Studentinnen des Studiengangs Media- und Kommunikationsberatung dürfen sich über einen Platz in der Vorjury des Media Award 2017 freuen.

Studentinnen des Studiengangs Media- und Kommunikationsberatung dürfen sich über einen Platz in der Vorjury freuen

Die Media Awards zeichnen seit 2004 Mediaagenturen, Werbetreibende und Werbeagenturen für hervorragende Medialeistungen aus. Auch in diesem Jahr konnten sich vier Studierende des Studiengangs Media- und Kommunikationsberatung für die Vorjury – bestehend aus rund 50 Personen, die sich täglich mit dem Bereich Mediaplanung beschäftigen – qualifizieren.

Die Studentinnen Sarah Nemec, Lisa Kocher, Elisabeth Geissegger und Anika Sauer dürfen als Mitglieder der Media Award-Vorjury bereits vorab online einen Blick auf die eingereichten Arbeiten werfen und diese mittels Punktesystem bewerten. Zur Hauptjury wird eine Shortlist der am besten bewerteten Projekte zugelassen. Die GewinnerInnen werden im Rahmen einer feierlichen Verleihung bekanntgegeben.

Über den Media Award 2017

Der Media Award 2017 in Gold, Silber und Bronze wird in den Kategorien „Kreative Media-Idee“ und „“Exzellente Media-Strategie“ vergeben. Zusätzlich wird von der Hauptjury ein Sonderpreis als Einzelpreis für einen besonders auszeichnungswürdigen Case verliehen. Die Einreichfrist endet am 17. Februar 2017.

Jetzt teilen: