Neue Bewerbungsrunde für innovative Ideen

Gruppenfoto

Seit 2014 unterstützt der creative-pre-incubator in Kooperation mit dem accent Gründerservice beim Entwickeln von Unternehmensideen.

Studierende der FH St. Pölten nehmen derzeit mit drei Projekten an dem Programm teil: der Terminvereinbarungs-App Gatherer, Herculess, einem Assistenzprogramm für Auftragsabwicklung und Ressourcenverteilung und der Filmfirma amago. Herculess gewann vor kurzem den Ideenwettbewerb Ladenzeile und Gatherer wurde beim Ideenwettbewerb „CEE Lift Off“ unter die besten zehn von 100 Startup-Ideen gewählt. Zudem pitchte Gatherer am 08.05.2015 beim Marketing Rockstars Festival vor 1.500 Marketers und erreichte den großartigen zweiten Platz. 

Neue Inkubatoren-Runde im Herbst

Das Programm ermöglicht Studierenden und AbsolventInnen der FH St. Pölten ihre Geschäftsideen mit professioneller Unterstützung des accent Gründerservice auszuarbeiten. In einem zweistufigen Auswahlverfahren wählen accent und eine neutrale Fachjury drei bis vier Geschäftsideen aus den Einreichungen aus. Die ausgewählten TeilnehmerInnen oder Teams erhalten im Ausmaß von zwei Semestern eine individuelle Betreuung bei der Ausarbeitung ihres Businessplans durch Beratung, Coaching, Workshops und begleitende Veranstaltungen.

Wie bewerben?

Das Einreichen einer innovativen Geschäftsidee ist ab sofort per E-Mail möglich.

Nähere Informationen und Details sind hier zu finden.

Links

Jetzt teilen: