Neue Department- und Institutsleitung

Mag. Dr. Jürgen Pripfl, Leiter des Departments Gesundheit und des Instituts für Gesundheitswissenschaften

Jürgen Pripfl übernimmt Führung des Departments Gesundheit und des Instituts für Gesundheitswissenschaften

Seit Mai 2016 leitet Jürgen Pripfl das Department Gesundheit sowie das Institut für Gesundheitswissenschaften an der Fachhochschule St. Pölten. Er folgt damit Gabriele Karner nach, die die Leitung des Departments interimistisch innehatte.

Jürgen Pripfl war zuvor am FH Joanneum Graz, dem Kuratorium für Verkehrssicherheit und der Fakultät für Psychologie der Universität Wien tätig. Zuletzt leitete der studierte Psychologe die Stabstelle „Lehre und Forschung“ am Haus der Barmherzigkeit und war Geschäftsführer der Non-Profit-Forschungsorganisation „Akademie für Altersforschung am Haus der Barmherzigkeit“. Fortan wird er seine Managementerfahrung und wissenschaftliche Expertise zur Positionierung des Departments Gesundheit und zur Weiterentwicklung und Internationalisierung des Instituts für Gesundheitswissenschaften an der FH St. Pölten einsetzen.

Interdisziplinäre Zusammenarbeit fördern

Die angewandten Forschungs- und Entwicklungstätigkeiten des Instituts für Gesundheitswissenschaften sollen sich unter der Leitung von Jürgen Pripfl verstärkt auf die Entwicklung und Evaluierung neuer Gesundheitstechnologien konzentrieren. Neben dem Ausbau der wissenschaftlichen Kernkompetenzen in den einzelnen Studiengängen (Diätologie (BA), Gesundheits- und Krankenpflege (BA), Physiotherapie (BA) und Digital Healthcare (MA)) wird künftig auch die Zusammenarbeit zwischen den Disziplinen stärker gefördert. Ziel ist es, evidenzbasierte technologiegestützte Maßnahmen für Gesundheitsvorsorge, Prävention, Therapie, Rehabilitation und Pflege zu entwickeln. Forschung zu Technologieakzeptanz und Gesundheitsfolgenabschätzung wird dabei wichtige Querschnittsthemen bilden.

„Gesundheitsprobleme halten sich nicht an die Grenzen von Disziplinen. Interdisziplinäre Zusammenarbeit eröffnet neue Lösungsmöglichkeiten für die Herausforderungen im Gesundheitswesen, die durch das übliche Nebeneinander der Disziplinen nicht möglich sind. Daher wird konstruktive Interdisziplinarität am Department Gesundheit gezielt gefördert“, so Pripfl.

Die Geschäftsführung der FH St. Pölten, Gabriela Fernandes und Gernot Kohl, über die neue Department- und Institutsleitung: „Mit Jürgen Pripfl konnten wir einen ausgewiesenen Experten mit langjähriger Erfahrung für diese wichtige Position gewinnen. Mit seiner Expertise wird er die Bereiche Lehre, Forschung und Wissenstransfer künftig noch stärker verknüpfen.“

Jetzt teilen: