Österreichische Data Governance Konferenz 2019

Symbolbild Österreichische Data Governance Konferenz 2019

Studierende des Bachelor Studiengangs Data Science und Business Analytics besuchen die zweite österreichische Data Governance Konferenz in Wien!

Nach der erfolgreichen Data Governance 2018 wurde die Konferenz 2019 um die Themen der Strategie & Business Value, Vorgehensweisen & Lösungsansätze, Expertise & Qualifikation und Technologien & Tools erweitert. Dieses Jahr lag der Fokus vor allem auf Vernetzung und Austausch.

Daten zu sammeln ist für Unternehmen essenziell, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Allerdings dürfen nicht alle verfügbaren Daten verarbeitet werden. Insbesondere wenn es um die Steuerung und Verwaltung großer Datenmengen geht, sorgt Data Governance für funktionierende Rahmenbedingungen und für die Einhaltung wichtiger Qualitäts-, Sicherheits-, Datenerfassungs- und Prozessstandards.

Besuch von Data Science and Business Analytics Studierenden

Studierende des zweiten Semesters des Bachelor-Studiengangs Data Science and Business Analytics besuchten die von der ADV veranstaltete, zweite Österreichische Data Governance in Wien. In verschiedenen parallelen Sitzungen wurden interessante Themen aus dem Bereich Data Science und Big Data mit vielen Praxisbeispielen behandelt.

Die Studierenden konnten einen guten Einblick in das von Ihnen angestrebte Berufsfeld gewinnen und feststellen, dass ihre Ausbildung auf einen total zukunftsorientierten Bereich hin ausgerichtet ist.

Jetzt teilen:

Sie wollen mehr wissen? Fragen Sie nach!

FH-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Tavolato Paul

FH-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Paul Tavolato

FH-Dozent
Stellvertretender Studiengangsleiter Information Security (MA)
Department Informatik und Security