1 min

Otfried Knoll beim Fachverband der Schienenbahnen

Am 29. Juni hielt Otfried Knoll bei der Sommertagung des Fachverbandes einen Vortrag über Weiterbildungsmöglichkeiten für Unternehmen

Die österreichischen Eisenbahnunternehmen sind im Fachverband der Schienenbahnen in der Wirtschaftskammer Österreich organisiert. Zweimal im Jahr finden Fachtagungen statt, bei denen von hochkarätigen ExpertInnen und LeiterInnen der Behörden über aktuelle Entwicklungen, vornehmlich EU-Recht, nationales Recht sowie technische und verkehrspolitische Entwicklungen berichtet wird. Departmentleiter Otfried Knoll war bereits zum dritten Mal als Referent eingeladen. Bei der Sommertagung in Klagenfurt wurden die Fachverbandsunternehmen über die vom Department angebotenen Weiterbildungsmöglichkeiten informiert.

Anhand der erfolgreich abgehaltenen Lehrgänge Akademischer Fachtrainer, Prüfungsmethodik und Domain Excellence Program - Grundlagen der Eisenbahn konnte ein Bogen gespannt werden, der offensichtliches Interesse weckte. Im Anschluss erfolgte ein reger Austausch betreffend individuelle Ausbildungsangebote für die Mitglieder. „Die Fachverbandstagungen sind eine wichtige Plattform für den Austausch der Unternehmensleitungen und Behörden des Eisenbahnwesens. Es ist für eine Bildungseinrichtung ein echtes Privileg, an diesen Tagungen teilzunehmen und vorzutragen“, betont Departmentleiter Otfried Knoll. „Denn die Bahnindustrie und die Bahnunternehmen haben erkannt,  dass der dringend benötigte Nachwuchs eine fundierte Ausbildung benötigt. Und genau diese bieten wir an.“

Sie wollen mehr wissen? Fragen Sie nach!
FH-Prof. Dipl.-Ing. Knoll Otfried, EURAIL-Ing.

FH-Prof. Dipl.-Ing. Otfried Knoll, EURAIL-Ing.

Departmentleiter Studiengangsleiter Bahntechnologie und Management von Bahnsystemen (MA) Studiengangsleiter Bahntechnologie und Mobilität (BA) Lehrgangsleiter PT Domain Excellence Programm Standortkoordinator Lehrgang Europäische Bahnsysteme (MA) Department Bahntechnologie und Mobilität