Physiotherapie Beitrag zur Dreiländertagung

Miriam Wagner

An der Hochschule für Gesundheit in Bochum fand von 7. bis 8. November 2019 eine internationale Fachtagung für Gesundheitsberufe statt

Insgesamt nahmen an der Konferenz mit dem Titel „Applied Health Sciences – Wie Wissenschaft und Praxis voneinander profitieren“ über 280 TeilnehmerInnen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz teil.

Vorträge, Workshops, Posterpräsentationen

In Key-Note Vorträgen, Workshops, Kurzvorträgen und Poster Präsentationen wurden unter anderem zahlreiche praktische Beispiele für eine gelungene Zusammenarbeit zwischen Hochschulen und Praxiseinrichtungen präsentiert.

Kurzvortrag „Erlebte Zusammenarbeit“

Miriam Wagner, Dozentin im Studiengang Physiotherapie, stellte in einem Kurzvortrag die Lehrveranstaltung „Interdisziplinäre Kommunikation“ vor, in der Studierende ihre bisherigen Erfahrungen in der interprofessionellen Zusammenarbeit reflektieren und durch Exkursionen zu innovativen Einrichtungen weiter vertiefen.

Damit soll den Studierenden ermöglich werden, ein Selbstverständnis für interprofessionelle Zusammenarbeit, welche letztendlich den PatientInnen ein ganzheitliches und nachhaltiges Genesungskonzept anbietet, zu entwickeln und die Implementierung in das zukünftige berufliche Handeln anregen.

Jetzt teilen: