Posterpräsentation bei Dreiländertagung in Dresden

Dr. Gabriele Leitner referierte zum Thema "Einfluss von Lebensstil und Ernährung auf Gesundheitsfaktoren junger Männer im Alter von 17 bis 19 Jahren".

Der 15. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Ernährungsmedizin (DGEM), der Österreichischen Arbeitsgemeinschaft Klinische Ernährung (AKE) und der Gesellschaft für Klinische Ernährung der Schweiz (GESKES)  fand vom 9. bis 11. Juni 2016 unter dem Motto „Ernährungsmedizin gemeinsam bewegen“  mit rund 1200  TeilnehmerInnen in der Messe Dresden statt.

Die Tagung verfolgte das Ziel, unterschiedliche disziplinäre Perspektiven der Ernährungsmedizin zu integrieren, mit besonderem Fokus auf Niere und Mangelernährung. Dadurch wird nicht nur die interdisziplinäre Ernährungsforschung gestärkt, um effektive Lösungen ernährungsmitbedingter Gesundheitsprobleme in der Bevölkerung zu generieren, sondern ganz wesentlich auch der klinische Bereich mit seinen Anliegen für akute Ernährungssituationen.

Präsentation & Networking

FH-Prof. Mag. Dr. Gabriele Leitner, FH-Dozentin im Studiengang Diätologie, präsentierte im Rahmen der Ernährung 2016 in der Postersession IV die Endergebnisse ihrer Dissertationsarbeit zum Thema "Einfluss von Ernährungsverhalten und Lebensstil auf Gesundheitsindikatoren junger Männer aus Niederösterreich im Alter von 17-19 Jahren". Darüber hinaus konnte die Dozentin die Tagung nicht nur für spannende und disskussionsfreudige Fachgespräche, sondern auch für Networking und Vertiefung der Kooperationen mit Industriepartnern nutzen.

Jetzt teilen: